Schüsse bei Verfolgungsjagd – Polizist schießt auf flüchtendes Fahrzeug

Jagdszenen in Haltern am See! Dort hatte die Polizei auf ein Fahrzeug geschossen, dessen Fahrer versucht hatte einer Kontrolle durch die Polizisten zu entgehen. Als sich der Wagen in einer Sackgasse befunden hatte, entschloss sich der Fahrer auf die sich zu Fuß nährenden Beamten zuzufahren. Daraufhin hatte einer der Polizisten auf die Reifen des Wagens geschossen.

Polizei startet Verfolgungsjagd von flüchtendem Fahrzeug

Bei einer wilden Verfolgungsjagd hatte die Autobahnpolizei am Mittwochabend ein verdächtigen Autos verfolgt. In dem Städtchen in Haltern am See musste ein Polizist dann sogar auf den Fluchtwagen schiessen, weil der Wagen ungebremst auf ihn zugefahren war. Auch durch die Schüsse auf die Reifen des Fahrzeugs hatten sich der Fahrer und die Beifahrerin zunächst nicht irritieren gelassen und ihre Flucht fortgesetzt. Allerdings konnten die beiden kurze Zeit später dann doch von den Beamten festgenommen werden. Bei den später festgenommenen Personen handelt es sich um einen 39-jährigen Mann und eine 27-jährige Frau, die offenbar beide über keinen festen Wohnsitz verfügen. Nach ihrer Festnahme hatte die Polizei bei den beiden Personen ein Messer und Drogen gefunden. Wieso das Pärchen vor der Polizei geflüchtet war, wurde zunächst nicht bekannt.

Pärchen flüchtet vor Polizeikontrolle

Ihren Ausgangspunkt hatte die Verfolgungsjagd auf der A43. Dort hatte die Autobahnpolizei zunächst versucht den Wagen zu kontrollieren. Trotz der unmissverständlichen Zeichen zum Anhalten setzte der Fahrer die Fahrt fort und versuchte dann über die Autobahn in Richtung Haltern am See zu flüchten Dort war der Wagen dann in eine Sackgasse geraten und es kam zu den Schüssen auf das Fahrzeug, als der Fahrer den Wagen auf die Beamten zugesteuert hatte. Nach dem Schusswechsel schien es kurzzeitig so, als seien die Insassen des Fahrzeugs entkommen. Durch die Verstärkung der Einsatzkräfte mit Beamten aus Recklinghausen und Coesfeld sowie dem Einsatz eines Polizeihubschraubers konnten die beiden Fahrzeuginsassen schließlich festgenommen werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.