Schwerer Linienbus Unfall – 4 Schulkinder und 1 weiterer Fahrgast verletzt!

Schwerer Bus-Unfall, Schulkinder verletzt! Bei der Kollision eines Linienbusses mit einem Baum waren insgesamt 5 Personen verletzt worden. Bei 4 der Unfallopfer soll es sich um Schulkinder handeln.

Linienbus knallt gegen Baum – Mehrere Fahrgäste verletzt

Dramatischer Unfall in Mecklenburg-Vorpommern! Dort war am Mittwoch ein zum Großteil mit Schülern besetzter Linienbus in der Nähe der Ortschaft Plate zunächst von der Straße abgekommen und dann mit einem am Straßenrand stehenden Baum kollidiert. Bei dem Unfall, der sich gegen etwa 14.15 Uhr ereignet hatte, waren 4 Schüler und 1 Erwachsener verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, sei der Bus aus bisher ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen und dann mit großer Wucht mit einem dort stehenden Baum zusammengestoßen. Neben den 5 Verletzten mussten einige der Kinder betreut werden, da sie einen Schock erlitten hatten. Unmitelbar nach dem Unfall war auch ein Rettungshubschrauber am Unfallort gelandet, musste allerdings keinen Patienten an Bord nehmen.

Polizei ermittelt wegen Unfallursache

Nach dem Unfall hatte ein andere Bus die Kinder zurück zur Schule gebracht, wo die Insassen dann alle von Seelsorgern betreut wurden. Außerdem wurde dir Landstraße zwischen Sukow und Plate für die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme gesperrt. Bei den verletzten Kindern soll es sich um Grundschüler handeln. Die Polizei soll nun versuchen, die Hintergründe des Unfalls zu ermitteln. Die Höhe des Sachschadens konnten die Einsatzkräfte bisher nicht beziffern.

Zur Ermittlungen der Unfallursache ist ein technischer Sachverständiger vor Ort. Erst am Abend konnte die Strecke dann wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.