Schwerer Unfall mit Linienbus! 1 Todesopfer – 5 Schwerverletzte nach Crash mit PKW!

Eine Kollision eines Buses und eines PKW ist es im niedersächsischen Schneverdingen gekommen. Bei dem schweren Unfall starb eine Frau, während 5 weitere Personen schwer verletzt worden waren.

Tödlicher Unfall in Schneverdingen – Linienbus kollidiert mit PKW

Zu dem fatalen Unfall war es am Dienstag gegen 13.45 Uhr gekommen, als ein zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise unbesetzter Linienbus im Schneverdinger Ortsteil Langeloh auf der Reimerdinger Straße in Richtung Schülern unterwegs gewesen war. An der Kreuzung mit der Langeloher Straße war es dann zu dem folgenschweren Crash zwischen dem Bus und einem PKW gekommen. In dem vollbesetzten Fahrzeug saßen insgesamt 5 Personen, unter denen sich nach Angaben der Rettungskräfte auch zwei Kinder befunden hatten. Eine auf der Rückbank des Wagens sitzende Frau starb noch an der Unfallstelle. 4 weitere Personen waren in dem Fahrzeug eingeklemmt worden und mussten von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Diese waren allesamt, genau wie der Fahrer des Linienbusses, schwer verletzt worden.

Polizei gibt Informationen zum Unfallhergang

Ein Polizeisprecher erklärte gegenüber den Medien, dass der Bus an der Unfallstelle an der Kreuzung Vorfahrt gehabt hätte. Der PKW sei aus Sicht des Busfahrers von links gekommen, als er die Kreuzung passieren wollte und hatte dem Busfahrer dabei die Vorfahrt genommen. Der Mann am Steuer des Busses konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte dann mit voller Wucht mit der Seite des PKW. Im Anschluss waren beide Fahrzeuge durch die Wucht des Aufpralls in ein angrenzendes Feld geschleudert worden. Bei dem Unfall waren insgesamt 4 Rettungshubschrauber, mehrere Notärzte und ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr zum Einsatz gekommen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.