„Sex and the City“-Star gestorben – Amerika trauert um bekannte Schauspielerin

Und wieder hat eine prominente Schauspielerin das Zeitliche gesegnet. Wie jetzt bekannt wurde, ist die Schauspielerin Lynn Cohen gestorben. Die 86-jährige Schauspielerin war dem Publikum aus der Fernsehserie „Sex and the City“ bekannt. Ihr Manager Josh Pultz bestätigte den Tod der Schauspielerin gegenüber der Deutschen Presse-Agentur am Samstag.

Letzte Artikel

Bekannt aus „Sex and the City“ und „Die Tribute von Panem“

Die Schauspielerin wurde 1933 in Kansas City, Missouri unter ihrem bürgerlichen Namen Lynn Harriette Kay geboren. In ihrer Karriere spielte sie in zahlreiche Filmen und Serien mit. Auch als Theaterschauspielerin machte sie sich einen Namen. In der Serie „Sex and the City“ spielte sie die Haushälterin von Miranda. Außerem war sie auch in anderen US-Serien wie „Law and Order“ zu sehen. Ihre erste bedeutende Rolle erhielt sie 1983 im Film „Without a Trace“. Im bekannten Film „Die Tribute von Panem“ interpretierte sie die Rolle von Mags.


Peter Franzen:
Recent Posts