Shannon Briggs – Geld und Vermögen 2022 – so reich ist Shannon Briggs

Shannon Briggs Nettowert: Shannon Briggs ist ein amerikanischer Boxer, der ein Nettovermögen von 10 Millionen Dollar hat. Shannon Briggs wurde im Dezember 1971 in Brooklyn, New York, geboren. Als Kind war er eine Zeit lang obdachlos und trainierte im Alter von 17 Jahren im Starrett City Boxing Club von Jimmy O’Pharrow.

Als Amateur war er New York City Golden Gloves Champion, National P.A.L. Champion und New York State Champion. Im Jahr 1991 wurde er Zweiter bei den Panamerikanischen Spielen und 1992 wurde er United States Amateur Champion. Briggs wurde 1992 Profi und gewann seine ersten 25 Kämpfe. Im Jahr 1997 besiegte er George Foreman und gewann den Titel im Schwergewicht, den er 1998 an Lennox Lewis verlor. Im Jahr 2003 schlug Shannon John Sargent und gewann den vakanten IBU-Titel im Schwergewicht. Im Jahr 2006 schlug Briggs Siarhei Liakhovich k.o. und gewann den WBO-Titel im Schwergewicht, verlor ihn aber bei seiner ersten Verteidigung gegen Sultan Ibragimov. Als Schwergewichtler hält Briggs mit 33 Siegen durch K.o. den Weltrekord für die meisten 1. Im Juni 2014 besiegte er Raphael Zumbano Love, um den vakanten NABA-Titel im Schwergewicht zu gewinnen und seine Profibilanz auf 55-6-1 zu verbessern. Er hat in der Fernsehserie New York Undercover und in den Filmen Bad Boys II, Transporter 2 und The Wackness mitgespielt. Außerdem wirkte er in einem Musikvideo für die Fugees mit. Im Jahr 2012 wurde er vor ein US-Bundesgericht in South Carolina geladen und seinem Ex-Publizisten wurden mehr als 400.000 Dollar zugesprochen.

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Dez 4, 1971 (50 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 6 ft 3 in (1.93 m)
Beruf: Profiboxer, Schauspieler
Staatsangehörigkeit: Vereinigte Staaten von Amerika