Shannon Sharpe Vermögen – so reich ist Shannon Sharpe wirklich

Shannon Sharpe Nettowert und Gehalt: Shannon Sharpe ist ein pensionierter American Football Tight End, der ein Nettovermögen von 12 Millionen Dollar hat. Als ehemaliger NFL-Spieler bei den Denver Broncos und den Baltimore Ravens war Shannon Sharpe der erste Tight End, der 10.000 Receiving Yards erreichte. Er war achtmal in der Pro Bowl und wurde 2011 in die Pro Football Hall of Fame gewählt. Seit seinem Rücktritt im Jahr 2003 arbeitet er als Sportkommentator. Geboren am 26. Juni 1968 in Chicago, Illinois, begann und beendete Sharpe seine professionelle Football-Karriere bei den Denver Broncos (1990-1999 bzw. 2002-2003), wo er zwei Meisterschaftsringe gewann (Super Bowl XXXII und Super Bowl XXXIII). Er spielte zwei Jahre bei den Baltimore Ravens, wo er einen weiteren Meisterschaftsring in Super Bowl XXXV gewann. Im Jahr 2002 kehrte Sharpe zu den Denver Broncos zurück und zog sich 2003 aus dem professionellen Football zurück. Danach trat er bis 2014 als Kommentator für die CBS Sports Pregame Show The NFL Today auf, an der Seite des ehemaligen Quarterbacks Dan Marino und des ehemaligen Trainers Bill Cowher. Sharpe hat die Auszeichnung, unter den 17 Finalisten zu sein, die 2009 für die Pro Football Hall of Fame in Betracht gezogen wurden; obwohl er für diese Ruhmeshalle übergangen wurde, wurde im Dezember desselben Jahres bekannt gegeben, dass Sharpe in die Ruhmeshalle aufgenommen werden würde. Seine Alma Mater, die Savannah State University, hat daraufhin sein Trikot (Nr. 2) in Rente geschickt. Sharpe zierte das Cover des FitnessRX for Men Magazins und war das Gesicht der begehrten (General Mills) Wheaties Müslischachtel (zusammen mit vier anderen Broncos Spielern).

>

Vermögen: $12 Millionen
Geburtsdatum: Jun 26, 1968 (52 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,88 m (6 ft 2 in)
Beruf: Amerikanischer Footballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.