Shawn Bradley vermögen – das hat Shawn Bradley bisher verdient

Shawn Bradley Nettowert: Shawn Bradley ist ein pensionierter deutsch-amerikanischer Profi-Basketballspieler, der ein Nettovermögen von 27 Millionen Dollar hat. Geboren 1972 in Landstuhl, Westdeutschland, spielte Shawn Bradley von 1990 bis 1991 College-Basketball in den Vereinigten Staaten an der Brigham Young University, nachdem er 1990 an seiner High School in Utah zum McDonald’s All-American MVP ernannt wurde. Die Philadelphia 76ers wählten ihn in der ersten Runde des NBA Draft 1993 als zweiten Spieler aus. Der 1,90 Meter große und 275 Pfund schwere Spieler spielte bis 1995 bei den 76ers. Danach spielte er bis 1997 bei den New Jersey Nets, bevor er von 1997 bis 2005 zu den Dallas Mavericks wechselte. Er führte die Liga 1997 in Blocks an und wurde 1994 in die zweite Mannschaft der All-Rookie-Auswahl gewählt. Er ging 2005 mit 6.752 Karriere-Punkten, 5.268 Rebounds und 2.119 Blocks in den Ruhestand. Bradley spielte für die deutsche Herren-Nationalmannschaft an der Seite seines Mavs-Teamkollegen Dirk Nowitzki. Nach seinem Rücktritt begann Bradley als Trainer in Utah. Im Jahr 2010 kandidierte er als Republikaner für das Repräsentantenhaus von Utah, verlor aber gegen den amtierenden Demokraten Tim Cosgrove. Bradley hat mit seiner Frau Annette sechs Kinder: vier Töchter namens Cheyenne, Chelsea, Charity und Ciera sowie zwei Söhne namens Chance und Chase. Die Familie lebt in Utah und alle sind praktizierende Mormonen. Bradley spielte die Hauptrolle in dem Hit-Film „Space Jam“ als NBA-Spieler, dessen Talent von den Aliens gestohlen wird.

>

Vermögen: $27 Millionen
Geburtsdatum: März 22, 1972 (48 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 2,29 m (7 ft 6 in)
Beruf: Basketballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.