Sonny Landham Vermögen – so reich ist Sonny Landham wirklich

Sonny Landhams Reinvermögen: Sonny Landham war ein amerikanischer Schauspieler und Stuntman, der einen Nettowert von 100.000 Dollar hatte. Sonny Landham wurde im Februar 1941 in Canton, Georgia, geboren und starb im August 2017. Er ist am besten bekannt für seine Hauptrolle als Billy Sole in dem Film Predator von 1987. Landham spielte auch in den Filmen The Warriors, Gloria, Southern Comfort, Poltergeist, 48 Hrs., Fleshburn, Firewalker, Action Jackson, Lock Up, Best of the Best 2 und anderen mit. Er diente 1980 als Stuntkoordinator für die Fernsehserie Ryan’s Hope und trat in Episoden der Fernsehserie Das A-Team, Das dreckige Dutzend auf: Next Mission, Hardcastle und McCormick, The Fall Guy, North Star und Miami Vice. Landham spielte auch in dem Film Billy Lone Bear mit, produzierte ihn und führte 1996 Regie. Seine Schauspielkarriere begann, als er in pornografischen Filmen auftrat. Landham saß drei Jahre im Gefängnis, als er wegen bedrohlicher und obszöner Telefonanrufe verurteilt wurde. Später wurde er Politiker und kandidierte für das Amt des Gouverneurs von Kentucky und den US-Senat. Sonny Landham starb am 17. August 2017 im Alter von 76 Jahren an kongestiver Herzinsuffizienz.

Vermögen: $100 Tausend
Geburtsdatum: Feb 11, 1941 – Aug 12, 2017 (76 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 6 ft 3 in (1,91 m)
Beruf: Schauspieler, Politiker, Stuntdarsteller, Pornoschauspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.