Sony Xperia Z4 überraschend offiziell vorgestellt 1
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Ohne einer großen Ankündigung oder Veranstaltung wurde jetzt fast heimlich das neue Xeria Z4 von Sony in Japan offiziell vorgestellt.

 

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Es gab ja schon längere Zeit zwar einige Gerüchte und angebliche Leaks um das Gerät aber, dass Sony das heute das völlig unspektakulär in Japan präsentiert ist dann doch etwas überraschend. Optisch hat sich zwischen dem Xperia Z3 nicht wirklich viel getan. Sony bleibt seiner Linie und Design treu und liefert hier mal wieder standard-Sony-kost ab. Das Gehäuse besteht wieder aus Metall und die Front- + Rückseite aus Glas.

 

Zur Auswahl stehen vier verschiedene Farben aqua, schwarz, kupfer und weiß.

Ansonsten hat das Z4 ein 5,2 Zoll Full HDDisplay mit einer Auflösung von 1920×1080 Pixeln. Verbaut ist der 2GHz schnelle Snapdragon 810 Quad-Core Prozessor (2x ARM  Cortex A57 + 2x A53) mit 64bit Unterstützung. Die GPU ist der Adreno 430 GPU.  Dazu gibt es 3 GB Arbeitsspeicher und 32GB interner Speicher, der sich mit einer microSD-Karte auf bis zu 128GB erweitern lässt. Eine 16GB Speicher-Version wird es wohl nicht geben. Der Akku wurde gegenüber dem Z3 etwas verkleinert von 3100mAh auf jetzt 2930mAh. Natürlich ist das Z4 wieder wasser-/staubdicht und wird direkt mit Android 5.0 Lollipop ausgeliefert.

 

Xperia Z4 Cam Xperia Z4 Cam2

 

Die Hauptkamera löst mit 20,7 Megapixeln und die Frontkamera mit 5,1 Megapixeln auf. Neu sind hier ein paar Modi womit man situationsbedingt bessere Fotos machen soll, wie z.B. ein “Essen-Modus”, um seine Mahlzeit zu fotografieren.

 

Xperia Z4 Charging Xperia Z4 Cover

 

Als Zubehör kann man eine Dockingstation und Covers in den jeweiligen Farben des Gerätes zusätzlich käuflich erwerben.

 

Hands On-Video von Edge of Mobile:

 

Ab wann man das Xperia Z4 hier kaufen kann und wie teuer es wird ist noch nicht bekannt.

 

Für mich liefert hier Sony wieder altbewährtes. Beim Design und Optik traut man sich wieder nicht viel. Also auch wieder wohl nur eine Evolution. Ob der Snapdragon 810, der bekanntlich mit Hitzeproblemen zu kämpfen hat setzt, eine gute Wahl ist muss man in ersten Tests sehen. Einen großen Anreiz für einen Umstieg vom Z3 zum Z4 sehe ich auf jeden Fall nicht aber das muss jeder selber entscheiden.

 

 

Quelle: Sony

Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.