Sorgen um Franz Beckenbauer – kann er noch ein Weihnachten mit der Familie feiern?

Verlieren wir nach Uwe Seeler die nächste große Fußball-Legende – Herz-OP bei Franz Beckenbauer! In den letzten Jahren hatte die ehemalige deutsche Fußballlegende Franz Beckenbauer verstärkt mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Deshalb ist der Kaiser auch nicht zur aktuell laufenden Fußballweltmeisterschaft nach Katar gereist. Stattdessen hofft Beckenbauer nun, an diesem Weihnachtsfest noch einmal richtig mit seiner Familie feiern zu können. Wie steht es wirklich um Franz Beckenbauer?

Gesundheit von Franz Beckenbauer bereitet Fans und Familie Sorgen

In den vergangenen Monaten musste sich Franz Beckenbauer einer Herzoperation unterziehen und hat auch einen Infarkt im Auge hinter sich. Und wenn die Aussage von ihm nahestehenden Personen stimmen, dann habe der ehemalige Fußballprofi zuletzt immer mehr mit Erschöpfung zu kämpfen. “Ich hatte zuletzt auf einem Auge einen sogenannten Augeninfarkt. Deshalb sehe ich auf dem rechten Auge leider nichts mehr. Und auch mit meinem Herzen muss ich aufpassen“, hatte der Kaiser zuletzt bei einem Interview mit der Zeitung “Bunte“ zu verstehen gegeben. Wie aus dem Umkreis des ehemaligen Fußballprofis verlautet, hat sich Franz Beckenbauer bereits seit Monaten in sein Haus in Salzburg zurückgezogen, wo sich neben seiner Ehefrau Heidi auch seine Kinder Joel und Francesca um ihn kümmern.


Franz Beckenbauer kämpft für seine Gesundheit

Zuletzt hatte sich Franz Beckenbauer vor einigen Wochen im Internet zu Wort gemeldet. Dort hatte er sich bei seinen Fans für die zahlreichen Glückwünsche zu seinem 77. Geburtstag bedankt. “Ich versuche den Rest meines Lebens das Beste draus zu machen“, hatte Beckenbauer seinen Fans dort zu verstehen gegeben. Allem Anschein nach weiß er selbst, dass viele seiner Fans sich Gedanken um ihn machen. “Im Augenblick erhalte ich besonders viel Autogramm-Post, die ich natürlich immer zu beantworten versuche. Vielleicht denken sogar einige, dass ich gar nicht mehr lebe. Doch ich versuche trotzdem der Welt noch ein wenig erhalten zu bleiben“, erklärt Beckenbauer. Auf jeden Fall ist es gut zu wissen, dass der ehemalige Weltklassespieler und Weltmeister von seiner Familie so gut wie möglich betreut wird.

Beliebteste Artikel Aktuell: