AndroidKosmos: Ein Post zum ‚Stand der Dinge im Blog‘

0

Heute möchte ich mich mal an euch die lieben und treuen AndroidKosmos-Leser wenden, um euch mal einen kleinen Einblick über den Stand der Dinge rund um den Blog zu geben.

Vorweg – das ist kein Abschied vom AndroidKosmos, sondern mir ist es einfach mal wichtig euch mitzuteilen, was gerade so bei uns im Hintergrund los ist. Denke das bin ich auch vor allem den treuen Lesern schuldig. In den letzten Monaten oder Wochen sind euch sicherlich ein paar Änderungen aufgefallen, die in erster Linie mal nichts mit dem Style, Design oder ähnlich zu tun haben. Nein, aber die Zahl der Posts auf den Blog sind weniger geworden. Das betrifft in erster Linie den News-Sektor, den wir schon eigentlich seit dem Sommer runtergefahren haben.

Dazu muss man sagen, dass wir hier keine Vollzeit-Redaktion sind, sondern das alles nur nebenbei als Hobby machen. Das konnte euch bis vor einem halben Jahr gar nicht so vorgekommen sein, weil wir extrem viel gepostet haben. Das waren zum Teil bis zu 3 Post pro Tag, die zum größten Teil aus meiner Feder oder Tastatur ;) kamen. Diese hohe Anzahl an Posts konnte ich nun doch nach über 3.5 Jahren nicht mehr aufrechterhalten, denn ich habe einen ganz normalen 40 Stunden Job, wie wohl die meisten von euch und zusätzlich Familie mit zwei Kindern. Hinzu kam, dass ich unentwegt gearbeitet habe und sich das irgendwann auch auf meine Gesundheit niedergeschlagen hat. Und das war der Zeitpunkt, wo ich einfach die Reißleine ziehen musste und ich entschied nicht mehr dieses tägliche Newsgeschäft mitzumachen, dafür gibt es sicherlich mit den Vollzeit-Redaktionen auch bessere Alternativen. Ihr könnt ja mal auf unserer Partnerseite vorbeischauen, aber die meisten Seiten kennt Ihr vermutlich sowieso. Ansonsten habe ich nach 14 Jahren zum 1. Oktober nun auch eine berufliche Veränderung vorgenommen und meinen Job gewechselt, der in nächster Zeit meine volle Aufmerksamkeit bekommt und natürlich Priorität vor allem anderen hat. In sofern habe ich auch bereits viele Testgeräte an meinen lieben Autorenkollegen abgegeben, weil mir aktuell etwas die Zeit fehlt. Deswegen werde ich mich in nächster Zeit überwiegend um die WP-Administration, Angebote/Werbung inkl. der Gutscheinliste, Kontaktpflege mit den Shops und Herstellern kümmern. Sollte es die Zeit weiter zulassen, werde ich auch weiterhin Testberichte schreiben.

CEO Bild von Daniel Eikelmann
CEO Daniel Eikelmann

Wir – AndroidKosmos haben uns auf das berufen, was uns auch stark gemacht hat – unsere Testberichte zu China-Geräten jeglicher Art. Und das wird auch über kurz oder lang erstmal so bleiben. Dazu habe ich vor ca. zwei Wochen bereits die AndroidKosmos Startseite auf den Blog-Style umgestellt, d.h. das Aktuellste ist jetzt immer oben und chronologisch aufgebaut. Der Grid/Slider enthält von uns speziell markierte ‚featured‘ Posts, also alles das was wir für wichtig halten oben anzupinnen, wie unsere Testberichte.

Ein Effekt durch die Umstellung oder Umstrukturierung ist der Trafficverlust, d.h. es besuchen uns nun natürlich weniger Leser. Die meisten User kommen überwiegend aus den bekannten Suchmaschinen und landen direkt in irgendwelchen Testberichten. Das erzeugt gleichermaßen auch weniger Affliate-Einnahmen, was jetzt nicht wegen dem Geldverlust für mich ein Problem ist, weil es für mich eh immer als Hobby angesehen wurde und wenn für den Aufwand hier und da ein kleiner Obolus rausgekommen ist, ist das schon ganz nett. Allerdings gibt es auch eine andere Seite hinter den Kulissen, den wohl die Wenigsten kennen, denn einige (nicht alle) Shops mit denen wir zusammenarbeiten setzen einen gewissen Umsatz im Monat voraus. Das bedeutet wenn wir weniger Umsatz machen, bekommen wir auch nur noch einen prozentual anteiligen Wert, den wir gegen neue Testgeräte eintauschen können, bzw. der Shop schickt nicht mehr so viele Geräte und das wiederum erzeugt weniger Umsatz. – Ergo eine Zwickmühle, die einen als Blogger quasi zum ‚Verkaufen für die Shops‘ verdonnert, was mir generell schon immer nicht gefiel, aber so ist das Business halt. Dazu muss ich noch mal deutlich sagen, dass dies grundsätzlich nicht unsere Meinung und Bewertung zu den Geräten beeinflusst, nur um vielleicht irgendetwas zu verkaufen. Die Glaubwürdigkeit und Transparenz ist mir nach wie vor sehr wichtig. In dem Affliate-Geschäft tummeln sich sehr viele Blogs und YouTube-Kanäle, die euch in erster Linie was andrehen wollen, damit sie damit Geld verdienen. Ich kann euch versichern, so etwas gibt und wird es bei AndroidKosmos auch nie geben, solange ich hier CEO bin.

Zum Glück gibt es aber auch ein paar Ausnahmen, die uns trotzdem weiterhin unterstützen, wofür ich mich an dieser Stelle noch mal bedanken möchte. Ebenso bedanke ich mich vor allem bei euch Lesern da draußen für jede Unterstützung und Kauf der Geräte über unsere Links. Ihr sorgt dafür, dass wir weiter Geräte für euch testen und informieren können.

Unsere Redaktion hat selbstverständlich auch ein Leben neben dem Blog und dementsprechend sind die Autoren mal mehr oder weniger aktiv, was ja ganz normal ist. In diesem Sinne hoffe ich Ihr bleibt uns weiterhin treu und unterstützt unsere Arbeit.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch das AndroidKosmos Team

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.