Stefan Mross: Tränen-Drama live im TV – es geht um seine Tochter!

Stefan Mross ist mittlerweile ein fast uralter Showhase – seinen Auftrittsjahren nach! Nun aber hat es ihn vor laufender Kamera so richtig umgehauen! Wegen seiner Tochter brach der Schlagerstar in Tränen aus – das ist passiert!

Stefan Mross zu Tränen gerührt!

In seiner beliebten TV-Show „Immer wieder Sonntags“ konnte Stefan Mross die Tränen nicht mehr zurückhalten! Sowohl seine Freundin Anna-Carina Woitschack als auch seine Tochter Johanna Mross brachten den Sänger und Moderator zum Weinen. Im strömenden Regen weinte nicht nur der Himmel! Da es die letzte Show für dieses Jahr war (8.September), hatten seine Tochter und seine Freundin sich etwas ganz besonderes einfallen lassen!

Zwei mal Gänsehaut-Momente!

Beim gemeinsamen Duett mit seiner Freundin hatte Stefan bereits zu kämpfen, Zunächst sang Stefan mit seiner Lebensgefährtin Anna-Carina Woitschack (26) im Duett den Song „Stark wie Zwei“. Schon hier blitzten die ersten Tränen bei Stefan, aber noch konnte er es kontrollieren! Endgültig die Kontrolle verlor er aber bei seiner Tochter Johanna Mross (17, aus der Beziehung mit Stefanie Hertel), sie kam überraschend am Ende der Show auf die Bühne und sang den Robbie Williams Klassiker „Angel“ – zu viel für Stefan! Tränen der Rührung und Freude bahnten sich ihren weg! Was für ein emotionales Ende für die tolle Show-Staffel, zwei Mal echte Gänsehaut!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.