Steffi Graf und Andre Agassi: Familien-Drama in den USA

Seit vielen Jahren betont die ehemalige Tennis-Königin Steffi Graf (51) wie wichtig für sie eine harmonische Familie ist. Leider jedoch sind die Familienverhältnisse in der Familie ihre Mannes Andre Agassi eher chaotisch. „Mein Leben ist pures Glück und pure Zufriedenheit – denn ich habe eine perfekte Familie“, sagte Steffi früher einmal. Doch nun scheint der Familienfrieden ernsthaft in Gefahr. Denn durch einen Familienstreit kommt es gerade zu großen Schwierigkeiten im Hause Graf/Agassi!

Andre Agassis Familie hat mal wieder Streit

In der Familie von Andre Agassi sind Zerwürfnisse bereits seit Jahren an der Tagesordnung. Nun hat Andres Schwester Rita Agassi (59) das Tischtuch zu ihrem Sohn Skylar (34) endgültig zerschnitten. Kurzerhand hat die Frau Andres Neffe vor die Tür gesetzt. Und nicht nur das! Mittlerweile trägt Rita Agassi den Streit mit ihrem Sohn in aller Öffentlichkeit über die sozialen Medien aus. „Wir sind geschiedene Leute, ich rede nicht mehr mit ihm. Er ist nun mein verwaister Sohn. Betet für ihn. Er hat nun keine Eltern mehr“, schreibt Rita Agassi bei Facebook. Anscheinend hat ihr ungeliebter Sohn nun aber Zuflucht bei Onkel Andre und Tante Steffi gefunden.

Familienverhältnisse der Agassis sind schwierig

Skylar hat nun also keinen Bezug mehr zu seiner Mutter. Seinen Vater Pancho Gonzales († 67) war an Magenkrebs gestorben, als Skylar gerade erst 9 Jahre alt gewesen war. Seitdem hat er sich gemeinsam mit seiner Mutter durchs Leben geschlagen, die ihm nun von einem Moment auf den anderen die Unterstützung entzieht. Die genauen Hintergründe des Streits sind bisher nicht bekannt. Nun also haben Andre und Steffi den Neffen in ihrem Haus in Las Vegas aufgenommen. Die beiden kümmern sich um Skylar, bis dieser wieder Boden unter den Füßen bekommt. Doch dies könnte auch für weitere Konflikte sorgen. Denn für Steffi dürfte schwer verständlich sein, wieso Andre in dem Streit zwischen seiner Schwester und seinem Neffen nicht vermittelt. Denn ansonsten könnte der Streit irgendwann auf die eigene Familie übergreifen und im Haus Agassi / Graf für Unstimmigkeiten sorgen.

Auch Steffi und Andre haben ihre Probleme

Denn das Paar hat durchaus auch eigene Problem. Andre Agassi leidet an der schmerzhaften Krankheit Olisthesis und ist auf die Hilfe der ganzen Familie angewiesen. Steffi hingegen bangt um die Gesundheit ihrer Mutter Heidi, die vor Jahren eine Erkrankung an Brustkrebs überlebt hatte, aber bis heute mit den Folgen zu kämpfen hat. Weitere Schwierigkeiten können Andre und Steffi also ganz gewiss nicht gebrauchen. Trotzdem ist zumindestens Andre optimistisch auch dieses Problem meistern zu können: „Jede Herausforderung bewältigen wir zusammen.“ Bleibt zu hoffen, dass der ehemalige Tennisprofi mit dieser Aussage recht behält.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.