Steven Levitan – Geld und Vermögen 2022 – so reich ist Steven Levitan

Steven Levitan Nettovermögen: Steven Levitan ist ein Produzent und Autor, der ein Nettovermögen von 150 Millionen Dollar hat. Levitan verdiente den Großteil seines Reichtums und Ruhmes durch die Schaffung der Sitcom „Modern Family“.

Der in Chicago, Illinois, geborene Steven Levitan erwarb in den frühen 80er Jahren seinen Bachelor-Abschluss in Journalismus an der University of Wisconsin-Madison. Danach arbeitete er als Nachrichtensprecher und Werbetexter, bevor der Verkauf eines seiner Drehbücher an die Fernsehserie „The Wonder Years“ ihn dazu veranlasste, mit seiner Familie nach Südkalifornien zu ziehen. Danach schrieb, führte er Regie und/oder produzierte eine Reihe beliebter Fernsehserien, darunter „Wings“, „The Larry Sanders“, „Frasier“, „Greg the Bunny“, „Just Shoot Me“, „Stacked“, „The Critic“, „Back to You“, „Men Behaving Badly“ und zuletzt „Modern Family“. Er wurde für sieben Emmy Awards nominiert und hat drei gewonnen – zwei für herausragende Comedy-Serien für „Frasier“ und „Modern Family“ und einen für herausragendes Drehbuch für „Modern Family“. Darüber hinaus wurde er mit dem Humanitas Award, einem CableACE Award, einem Producers Guild Award und einem Television Critics Association Award für verschiedene andere Serien ausgezeichnet. Er und der Autor/Produzent Christopher Lloyd gründeten 2006 ihre eigene Produktionsfirma Picture Day.

Persönliches Leben: Steven war von 1992 bis 2018 mit Krista Levitan verheiratet. Im Jahr 2016 trennten sie sich vorübergehend und leiteten ein Scheidungsverfahren ein, versöhnten sich aber schließlich und ließen sich dann offiziell und rechtlich scheiden. Sie haben drei Kinder.

Nach den Bedingungen ihrer Scheidung zahlt Steve an Krista 4 Millionen Dollar pro Jahr an Unterhalt. Sie teilen sich auch ihre Immobilien und Bankkonten 50/50.

Immobilien: Im Jahr 2013 kauften die Levitans ein leerstehendes 3-Hektar-Grundstück in Santa Monica für 8,6 Millionen Dollar. Er und seine Frau gaben mehrere Millionen Dollar für die Erschließung des Grundstücks aus. Im September 2017 verkaufte Levitan das Grundstück für 41 Millionen Dollar, den höchsten Preis, der jemals in der Geschichte von Santa Monica für ein Haus gezahlt wurde. Der Käufer war Kevin L. Washington, Sohn des Montana-Milliardärs Dennis Washington.

Im Jahr 2002 zahlten die Levitans 5,4 Millionen Dollar für ein Haus im exklusiven Broad Beach-Viertel von Malibu. Dieses Haus wurde im Oktober 2020 für 16 Millionen Dollar zum Verkauf angeboten.

Im Jahr 2017 verkauften sie ihr langjähriges Haus in Brentwood für 9,77 Millionen Dollar. Ihr Käufer war James Corden.

Vermögen: $150 Millionen
Geburtsdatum: Apr 6, 1962 (59 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Drehbuchautor, Fernsehregisseur, Fernsehproduzent, Geschäftsmann
Staatsangehörigkeit: Vereinigte Staaten von Amerika

Steven Levitan Vermögen 2021 – Reich, reicher, Steven Levitan! Das hatte Steven Levitan 2021