Steven Levitan Vermögen 2021 – so reich ist Steven Levitan wirklich

Steven Levitan ist ein amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent von Fernsehkomödien mit einem geschätzten Nettovermögen von 50 Millionen Dollar. Er ist bekannt für Fernsehserien wie Just Shoot Me!, Stark Raving Mad, Stacked, Back to You und Modern Family.

Steven E. Levitan wurde am 6. April 1962 in Chicago, Illinois geboren. Er ist Absolvent der University of Wisconsin-Madison mit einem Bachelor-Abschluss in Journalismus. Er begann seine berufliche Laufbahn als Nachrichtenreporter und Morgenmoderator bei WKOW-TV in Madisonx Wisconsin. Er arbeitete auch als Werbetexter bei Leo Burnett Advertising in Chicago, zog aber 1989 nach Hollywood.

Levitan begann mit dem Schreiben, der Regie und/oder der Produktion mehrerer beliebter Fernsehserien wie Wings, The Larry Sanders, Frasier, Greg the Bunny, Just Shoot Me, Stacked, The Critic, Back to You, Men Behaving Badly und Modern Family. Seine Arbeit führte zu sieben Emmy-Award-Nominierungen.

Er hat drei Emmys für herausragende Comedy-Serien für Frasier und Modern Family gewonnen, den dritten für herausragendes Schreiben für Modern Family. Außerdem hat er den Humanitas Award, einen CableACE Award, einen Producers Guild Award und einen Television Critics Association Award für mehrere andere Serien gewonnen.

Im Jahr 2006 gründete er zusammen mit dem Autor/Produzenten Christopher Lloyd die Produktionsfirma Picture Day.

  • Quelle des Reichtums: Fernsehen
  • Alter: 59
  • Geburtsort: Chicago, Illinois
  • Familienstand: Verheiratet mit Krista Schmuck
  • Vollständiger Name: Steven E. Levitan
  • Staatsangehörigkeit: Vereinigte Staaten
  • Geburtsdatum: 6. April 1962
  • Ethnische Zugehörigkeit: Jüdisch
  • Beruf: Regisseur, Drehbuchautor und Produzent
  • Ausbildung: Universität von Wisconsin-Madison
  • Kinder: Hannah, Alexa und Griffin

Beliebteste Artikel Aktuell: