SUV brennt auf der Autobahn! Familienausflug wird zur Flammenhölle!

Nach einem Tankstopp auf der A3 ging ein SUV mit einer 5-köpfigen Familie an Bord in Flammen auf! Wie konnte das passieren? Der Wagen wurde zur Feuer-Falle!

Wie es zu dem Unglück kam, ist noch nicht geklärt. An der Rastanlage Steigerwald Nord bei Wachenroth (Lkr. Erlangen-Höchstadt) fuhr die Familie zum Tanken raus. Anschließend ging es für die fünf erwachsenen Personen zurück auf die A3 (Fahrtrichtung Würzburg).

Kurze Zeit später fing der SUV leicht an zu qualmen. Instinktiv richtig gehandelt: Der Fahrer steuerte den Mercedes auf den Standstreifen, die Familie stieg aus. Wenige Augenblicke später stand das Auto in Flammen.

Der Familie ist zum Glück nichts passiert, sie hat den Wagen rechtzeitig unter einer Brücke abgestellt! Auf Grund des Feuers muss nun aber die Brückenstatik geprüft werden!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.