Telekom's eigenes PULS Android-Tablet ab jetzt für 49,99 Euro erhältlich 1
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Das auf der IFA 2015 vorgestellt PULS Tablet der Telekom ist ab jetzt erhältlich.

 

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Das PULS wurde von der Telekom bereits auf der IFA2015 gezeigt und kann jetzt offiziell über den eigenen Telekom-Store gekauft werden. Leider gilt das günstige Angebot von 49,99 Euro nur für die eigenen Festnetz-Kunden. Man möchte auch damit auch eher die eigenen Kunden ohne ein bisheriges Tablet mobil ausstatten, um dort auch die Telekom eigenen Produkte besser nutzen zu können.

Im Kleingedruckten heißt es dazu:

Aktionsangebot gilt für private Breitbandkunden bis zum 31.01.2016 und nur solange der Vorrat reicht. Preis für Kunden mit einem MagentaZuhause M oder L Paket einmalig 49,99 Euro; Preis für Kunden mit einem MagentaZuhause S, XS Paket sowie in Call & Surf und Entertain Alttarifen einmalig 79,99 €. Ohne Bestand eines der oben genannten Tarife beträgt der Preis 149,99 €. Pro Anschluss kann nur ein Puls-Tablet zu einem vergünstigten Preis erworben werden.

telekom_puls_tablet_2

Die Technische Daten gar nicht so schlecht. Das PULS besitzt ein 8 Zoll IPS HD-Display mit einer Auflösung von 1280×800 Pixel. Der Prozessor ist ein 1,3GHz Quad-Core MT8127 von MediaTek, dazu gibt es leider nur magere 1GB RAM und 16GB internen Speicher, der immerhin noch per microSD-Karte auf max 32GB erweitert werden kann. Großes Multi-Tasking ist damit nicht drin. Bei der Konnektivität unterstützt es WiFi 802.11 b/g/n (nur 2,4GHz), Bluetooth 4.0 und GPS. Die Hauptkamera schafft 5MP und die Fronkamera 2MP. Die Akkukapazität beträgt 4.060mAh und die Telekom verspricht damit eine Standby-Zeit von 415 Std. Android 5.0 Lollipop ist bereits vorinstalliert.

 

telekom_puls_tablet_3

Das PULS soll auch für die ganze Familie sein, so das Motto der Telekom. So besitzt es einen eigenen Kindermodus, der es ermöglicht die Nutzung von bestimmten Apps einzuschränken. Man möchte aber hier weitere Dienste verbinden, wie Familonet, Kidoz und Tiny Tap. Klingt ein wenig wie ein Lockangebot für die Dienste, die dann auch kostenpflichtig sind und teilweise auch monatliches Abos beinhalten.

 

Alles in allem wirklich nur ein Einsteigergerät. Mit den 1GB RAM wird man auch oft an die Grenzen des Gerätes kommen. Nichts desto Trotz darf man nicht vergessen, dass es auch nur 50 Euro kostet.

 

Telekom PULS Tablet für 49,99 Euro kaufen

 

 

 

Technische Daten Telekom PULS

  • 20,32 cm (8“)HD-Multitouch Display mit 16,7 Mio. Farben
  • Auflösung 1280 x 800 Pixel
  • 1.3 GHz Quadcore, 32 Bit
  • AndroidTM 5.0 Lollipop
  • Arbeitsspeicher 1 GB
  • Interner Speicher 16 GB, mit MicroSDTM-Karte bis 32 GB erweiterbar
  • Abmessungen (BxHxT) 209 x 126,9 x 8,3 mm, ca. 335 g
  • Kamera 5.0 Megapixel und 2 Megapixel Frontkamera
  • Bluetooth 4.0, Micro-USB 2.0, GPS
  • WLAN nach 802.11n, 2,4 GHz
  • 3,5 mm Audio Klinkenbuchse
  • Erhältlich in weiß

 

Quelle: Telekom

Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.

  • Ali Bengali

    Moin! Habe das Tablet seit vorgestern. Leider sinkt der Akkustand innerhalb von wenigen Stunden von 100% auf 0%. Und zwar im Standby! Bei 88% wird noch ca. 9h standby prognostiert. “Schuldige” sind: -Ruhezustand UND -AndroidOS.
    Wenn ich auf “Ruhezustand” bzw. auf “AndroidOS” tippe, gibt es dort aber keinerlei weitere Informationen/Details über den tatsächlichen Verursacher.

    Kurz: Ich kann die im Bericht beschriebene “Standby-Zeit von 415 Std.” momentan leider absolut nicht nachvollziehen. Das Gerät ist im Standby nach 12h leer.

    Bin aber schon dabei, die Telekom-Apps zu löschen/zu deaktivieren um nach dem Ausschluss-Verfahren den Übeltäter festzustellen.
    Wenn ich nicht weiterkomme, werde ich wohl den T-Shop aufsuchen…
    Bin trotzdem über Tipps dankbar.

    • https://www.androidkosmos.de AndroidKosmos.de

      Hallo da können wir dir leider auch nicht helfen aber da scheint tatsächlich was nicht mit zu stimmen. Wir würden nochmal einen Werksreset versuchen und ansonsten zurückgeben.

      Viel Glück.