AndroidKosmos | Test / Review: Koogeek Smart Waage mit Gewicht, BMI, Muskel, Wasser, Fettgehalt 51
WerbungGearbest  promotion
9.5
Score

Die Koogeek S1 ist eine smarte Waage, die so einiges mehr zu bieten hat, als nur das Gewicht anzuzeigen.

Wir haben uns im Juni 2015 schon einmal die Xiaomi Smart Scale angeschaut, die zwar sehr gut verarbeitet war aber neben dem Gewicht lediglich den BMI berechnen konnte, was doch etwas enttäuschend war. Auf dem Papier hat die Koogeek S1 Waage schon mal einiges mehr zu liefern. Was die Waage alles genau kann, erfahrt Ihr in unserem Testbericht.

 

Wir bedanken uns beim eBay Bestsellers für die Bereitstellung der Koogeek S1.

 

Lieferumfang

Die Verpackung ist ein schlichter brauner Karton mit Logo und Funktionen auf der Seite. Zum Lieferumfang zählt die Waage, Batterien und Anleitung.

Die Waage hat ein sehr hohes Eigengewicht und daran merkt man schon, dass man hier keinen Mist verkauft bekommt. Auch sonst ist die Waage sehr hochwertig und gut verarbeitet. Der Oberen Teil der Waage ist aus weißen Milchglas (Echtglas) und die Unterseite aus Kunststoff.

Auf der Unterseite befindet sich eine Klappe für 4x Mignon AA 1.5V Batterien, die erfreulicherweise direkt zum Lieferumfang gehören. Die kleine Taste oben ist der Reset Schalter. Einen gesonderten Schalter für die Gewichtseinheit ist hier nicht notwendig.

Die  ist in blau gehalten und die Messung erfolgt in wenigen Sekunden.

androidkosmos_koogeek_S1_Waage_2100

Die Abmessungen der Waage sind 31,5 x 31,5cm mit eine Höhe inkl. Füße von 2,9cm.

 

Sensoren/Informationen der Koogeek S1

Die Waage liefert alle wichtigen Informationen, die man zu Gewichtsmessung benötigt. Denn das Gewicht alleine ist eher weniger Aussagekräftig. Um ein vernünftiges Gesamtbild zu erhalten, benötigt man schon mehr Informationen, die man mit der Waage von Koogeek bekommt.Koogeek_Sensoren

  • Gewicht
  • BMI
  • Fettmasse
  • Muskeln
  • Wassergehalt
  • Knochenmasse
  • Visceraler Fettgehalt
  • BMR

 

 

Koogeek App

Um alle Informationen der Waage erhalten zu können, benötigt Ihr eine eigene App von Koogeek. Die App gibt es aktuell für Android als auch für iOS.

Koogeek - Smart Health
Koogeek - Smart Health
Entwickler: TOMTOP Inc.
Preis: Kostenlos
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
  • Koogeek - Smart Health Screenshot
Koogeek Health
Koogeek Health
Entwickler: TOMTOP
Preis: Kostenlos
  • Koogeek Health Screenshot
  • Koogeek Health Screenshot
  • Koogeek Health Screenshot
  • Koogeek Health Screenshot
  • Koogeek Health Screenshot

 

Funktionsumfang der Koogeek Appp

  • Aufzeichnung und Auswertung der täglichen Gewichte und weiteren Werten
  • Festlegung Gewichts-Ziel
  • Anlage von bis zu 16 unterschiedlichen Profilen/Nutzern
  • Fortschritt teilen

 

Einloggen

Habt Ihr die App auf eurem Smartphone installiert, müsst Ihr euch zu erst einloggen. Dafür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, entweder man erstellt sich einen eigene Account via Email oder meldet sich einfach via Google+ oder Facebook an. Ich habe mich hier mit Google+ angemeldet. Nach dem Ihr verbunden seid macht Ihr Angaben zu eurer Person, wie Vorname, Name, Geburstdatum, Größe (entscheidend für die Berechnung des BMI) und das bekannte Gewicht. Neben den Werten könnt Ihr sonst noch die gewünschte Einheit einstellen.

Nach dem Einloggen muss die Waage per Bluetooth verbunden werden. Die App fragt beim Start automatisch nach dem Aktivieren von Bluetooth. Ist die Waage verbunden werden die Daten synchronisiert.

 

 

Einstellungen

Die Einstellungen sind überschaubar, es gibt eine Anzeige als Timeline, Dashboard, unbekannt Daten, Initiative Doppelte (Verbinden mit Cloud und Wi-Fi) und die Einstellungen. Die deutsche Übersetzung ist hier und da etwas holprig, wie man hier merkt, was aber die Funktion nicht beeinträchtigt. In dem Menüpunkt Einstellungen selbst können die Einheiten festgelegt oder geändert werden.

 

Funktionen

Durch die Menüs oben kann man einfach von rechst nach links durchwischen (swipen) bzw. in der Mitte über die Symbole Waage, Herz, Thermometer und Armband. Wer möchte kann sich zusätzlich ein eigenes Gewichtsziel festlegen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit über die Waage auch sein Baby zu wiegen. Dafür stellt man sich erst als Erwachsener allein auf die Waage und danach mit dem Baby auf dem Arm. Die Differenz ist dann das Gewicht des Babys.

 

Mit Wlan (Wi-Fi) verbinden

Die Waage kann zusätzlich auch per Wi-Fi verbunden werden, d.h. man kann die Daten auch darüber synchronisieren ohne per Bluetooth mit der Waage verbunden zu sein. Die Daten werden dann allerdings über eine Cloud ausgetauscht. Müsst Ihr selbst entscheiden ob Ihr das wollt. Für mich ist das nicht notwendig und mir reicht das Synchronisieren per Bluetooth aus.

 

Wiegen

Zum Wiegen stellt man sich wie üblich auf die Waage und bleibt danach noch etwas länger auf stehen, um die andere Werte ermitteln zu lassen. (Normalerweise dann ohne Socken und Klamotten natürlich 😉 )

Das Gewicht und die weiteren Informationen werden dann beim nächsten Start mit der Koogeek App abgeglichen. Wie genau diese Werte sind kann ich allerdings nicht sagen. Das Gewicht und die Berechnung des BMI ist auf jeden Fall korrekt.

Das ermittelt die Waage und berechnet die App:

 

Fazit

Ich bin von der Koogeek S1 Waage wirklich positiv überrascht, wie hochwertig sie verarbeitet ist. Das Verbinden mit der App via Bluetooth und Wi-Fi funktioniert in meinem Test einwandfrei. Im Verlgeich zu der Mi Smart Scale liefert sie einem auch einiges mehr an Informationen. So erhält man nicht nur das Gewicht und den BMI sondern zusätzlich auch den Wassergehalt, Fettmasse und die Knochenmasse, um auch ein vernünftiges Gesamtbild zu liefern. Denn nur weil der BMI vielleicht gerade so passt, heißt das noch lange nicht, dass dies gut ist. Die Werten scheinen wohl grob zu passen aber einen genauen Vergleich konnte ich mangels anderer Messinstrumente nicht durchführen.

Ansonsten liefert die App eigentlich alle wichtigen Informationen und ist intuitiv zu benutzen, lediglich die Übersetzung ist manchmal etwas holprig geworden aber da kann man mit einem Update ja noch nachbessern.

AndroidKosmos | Test / Review: Koogeek Smart Waage mit Gewicht, BMI, Muskel, Wasser, Fettgehalt 51
Koogeek Smart Waage
Design9.6
Verarbeitung9.8
Funktionalität9.8
App8.9
Preis-Leistung9.5
Leserwertung0 Votes0
Positiv
Verarbeitung
Design
Viele Messdaten
Negativ
Übersetzung manchmal nicht sauber
9.5
Score
Daniel
Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.