Test / Review: Montar Air Qi - induktive KFZ-Halterung von Winner Gear 1
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Der Gastautor Oliver Sierra von Mobildingser.com hat sich für euch mal die induktive KFZ-Halterung Montar Air und Ladestation von Winner Gear genauer angeschaut.

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Die Montar Air Qi von Winner Gear ist eine recht simple aber äußerst praktische KfZ-Halterung, mit deren Hilfe man ein Smartphone an der Frontscheibe eines beliebigen Fahrzeugs befestigen kann. Sozusagen als Zusatz lässt sich das Wireless Qi taugliche Smartphone gleich noch mit aufladen. Dank der freundlichen Unterstützung von Winner Gear konnte ich diese Halterung nun rund 2 Wochen lang auf Herz und Nieren testen. Wie sich diese im Alltag bewährt hat, erfahrt ihr in unserem kleinen Review.

IMG_0458

 

Lieferumfang

Nach dem Öffnen des Kartons kommen die Halterung selbst, ein Haltefuß mit Gelenk zur Befestigung an der Windschutzscheibe, ein Micro USB Car Charger, ein M3 Klebepad und natürlich eine Beschreibung für den Aufbau zum Vorschein. Auf den ersten Blick wirkt alles solide und gut verarbeitet aber leider täuscht das ein wenig. Dazu später etwas mehr zum dem Thema.

IMG_0470

Verarbeitung und Design

Vorne befindet sich die gummierte Frontseite samt WinnerGear Logo, im unteren Bereich verfügt die Halterung über zwei gummierte Füße. Diese garantieren einen extra sicheren Halt für das Smartphone während der Fahrt, damit dieses somit nicht nach unten aus der Halterung rutscht. Links und rechts an der Montar Air Qi Halterung befindet sich jeweils eine gummierte Greifbacke. Dadurch sitzen sämtliche Smartphones die ich ausprobiert habe – One Plus Two, Huawei Honor 7, Blackberry Priv und das Huawei Nexus 6P – sehr fest in der Halterung.

IMG_0549

 

Die Greifbacken lassen sich auf bis zu 97 Millimeter ausfahren und somit sollte fast jedes Smartphone bzw. Phablet hinein passen. Genauso wie die Greifbacken lassen sich die gummierten Füße in der Höhe verstellen, was doch recht praktisch ist. Auf der Rückseite befindet sich die Aufnahme für das Kugelgelenk mit einem Verschlussring zum festschrauben und der Knopf zum Öffnen der oben genannten Greifbacken. Das Gelenk der Halterung hinterlässt einen hochwertigen Eindruck: Sie sitzt fest an der Frontscheibe Dank des M3 Klebepads. Selbst bei schlechten Straßen bleibt das Gelenk bzw. die Halterung fest an ihren Platz. Überraschenderweise schwingt die Halterung trotz mehr Gewicht durch die verbaute Eletronik nur minimal hin und her. Man kann die Halterung auch ohne M3-Klebepads an der Frontschreibe befestigen, allerdings lässt sie sich dann etwas schwerer entfernen.

IMG_0553

Die Verarbeitung des Ladegeräts wirkt im Vergleich etwas billig und man hat das Gefühl, als wäre sie sprichwörtlich “zusammengefrickelt”. WinnerGear hat wohl bei der Abschirmung des Ladeteils gespart – es kam manchmal zu Störgeräuschen während des Radiohörens. Besonderes bemerkbar macht es sich wenn man durch einen Tunnel fährt. Allerdings ist das Problem mit einen anderen USB-Ladegerät gelöst. Ein wenig Schade bei einen Preis von 55 Euro.

IMG_0562

Mit dem mitgelieferten Micro-USB Car Charger wird die Halterung mit Strom versorgt. Das kabellose Aufladen klappte problemlos mit meinen Nexus 5 als auch mit dem neueren Samsung Galaxy S6 edge. Die gemessene Stromstärke lag laut der Battery Monitor App jeweils zwischen 500 und 700 mAh. Manchmal hatte ich das Problem, dass beim Navigieren der Strom nicht ausreichte. Wer kein Gerät mit Wireless Charging hat oder erst sich später eins zulegen möchte, kann sein Smartphone natürlich auch mit dem mitgelieferten Ladegerät laden. Da beträgt die Stromstärke stattliche 2A.

Insgesamt macht die Verarbeitung des Gehäuses als auch des Gelenks einen hochwertigen und stabilen Eindruck. Zu meiner Überraschung passte die Montar Air Qi sogar auf meine vorherige Smartphone-Halterung mit Kugelgelenk der Marke OSO. Wer keine Halterung für die Frontscheibe mag und schon eine Befestigung mit einem 12 Millimeter großen Kugelgelenkkopf hat, kann die Montar Air Qi Halterung auch dort ohne Probleme verwenden. Ich habe die Montar Air Qi Auto-Halterung in den Fahrzeug-Modellen Ford Focus CC, Ford Sierra und BMW M3 Alpina ausprobieren können: In allen ließ sich die Halterung problemlos montieren. Wer die Halterung nicht mal im Auto hat, kann sie auch als Ständer in Verbindung mit einem normalen Ladegerät nutzen und so sein Smartphone aufladen.

IMG_0557

Ein großer Vorteil der Halterung ist, dass sie sich recht einfach aufbauen lässt und das Aufladen durch Wireless Charging binnen weniger Sekunden startet. Das Kugelgelenk der Montar Air Qi ist relativ flexibel gestaltet und so sollte diese Halterung auf viele Frontscheiben in den verschiedenen Fahrzeugtypen passen. Das Smartphone selbst lässt sich mit einer Hand einsetzen oder entnehmen, die Halterung selbst lässt sich um 360 Grad drehen und kann daher optimal ausgerichtet werden.

IMG_0555

 

Fazit: Handlich, vielseitig und praktisch

Die Montar Air Qi-Halterung mit Wireless Charging ist eine vielseitige und praktische Fahrzeug-Halterung, die ihren Zweck sehr zuverlässig und vor allem nahezu problemlos erfüllt. Bei der Verarbeitungsqualität gibt es nichts zu beanstanden. Bis auf das schlecht verarbeitete Autoladegerät, dass meiner Meinung nach in einen Ticken besser verarbeitet sein könnte – vor allem wenn man sich den Preis von 55 Euro vor Augen hält. Dennoch gibt es eine Kaufempfehlung, da unterm Strich der Gesamteindruck stimmt und man bei Bedarf auch einfach ein anderes Ladegerät verwenden kann.

 

Oliver Sierra

Olivier hat seine Wurzeln in dem kleinen Land Luxemburg. Er liebt alles was mit Technik zu tun hat egal ob Smartphones, Gadgets oder Tablets. Er ist überwiegend in der Androidwelt zuhause aber wandere gerne mal abseits davon. Seine Leidenschaft sind Ford oder Oldtimer egal welches Baujahres und die Fotografie. Seine Liebe zu Italien hat er seine liebsten zu verdanken.