AndroidKosmos | Test / Review UHANS S1 - das schöne Biest? Mittelklasse Budget Phone im Test 37
8.7
Score
UHANS S1 kaufen

Das UHANS S1 gibt es nun seit ungefähr März. UHANS ist noch relativ unbekannt, ist es doch erst ihr 3. Smartphone, welches sie auf den Markt bringen. Was dieses Mittelklasse Smartphone kann und wie es sich in unserem Test schlägt, lest ihr nun im weiteren Verlauf.

 

Das UHANS S1 wurde uns von Gearbest zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.

DSCN2089

Vorwort

Wir testeten bereits einige Budgetphones von jungen Firmen für euch. Vor kurzem noch das Vernee Thor. Nun hatten wir ein Modell der Firma UHANS zum Test bei uns. Das S1 wirkt auf den ersten Blick sehr hochwertig verarbeitet und auch leistungstechnisch auf dem neuesten Stand. Wir gehen in diesem Bericht nun näher auf dieses aktuelle Modell ein und durchleuchten mal die Qualtität dieses Mittelklasse-Phones.

 

UHANS S1 – Technische Daten

  • Display: 5 Zoll HD IPS On-Cell Display (1280 x 720, 294 ppi)
  • 2.5D Screen
  • Corning Gorilla Glas 3
  • Prozessor: Mediatek MTK6753 64bit Octa Core 1.3GHz
  • GPU: Mali-T720
  • Arbeitsspeicher: 3GB RAM
  • Speicher: 32GB Rom (per MicroSD auf 128 GB erweiterbar)
  • Kamera: 13 MP Rückkamera (interpoliert auf 16MP)  5 MP Frontkamera (interpoliert auf 8 MP)
  • Konnektivität: WiFi A/b/g/n GPS+aGPS, Bluetooth 4.0
  • Netzstandard:
    2G: GSM 850/900/1800/1900MHz
    3G: WCDMA 900/2100MHz
    4G: FDD-LTE 800/1800/2100/2600MHz
  • Sensorik:
    • G-Sensor
    • Umgebungslicht
    • Näherungssensor
  • Betriebssystem: Android 6.0 Stock
  • Dual Sim (Micro-Sim vorne und hinten im Slot oder ww 1 Sim und 1 MicroSD)
  • Anschluss: Micro-USB
  • Akku: 2200 mAh
  • Abmessung: 140×60×7mm
  • Gewicht: 155 g
  • Preis: 140$

 

Verpackung

Die Verpackung des UHANS ist sehr schlicht gehalten. Oben auf prangt das Logo des aktuellen Modells, an der Seite der Slogan „The Beautiful Beast“. Die Rückseite bzw. Unterseite ist in rot gehalten mit allen technischen Daten des Smartphones.

Inhalt und Zubehör

Das Zubehör vom UHANS S1 ist bemerkenswert.Es sind nicht nur ein EU-Plug und das USB-Kabel mit anbei, sondern natürlich auch der Simschachtöffner, dazu noch eine Kurzanleitung, ein transparentes Case und eine Panzerglasfolie sowie Reinigungstücher.

DSCN2093

Lieferumfang:

  • 1 x Smartphone
  • 1 x Kabel
  • 1 x EU-Netzteil
  • 1 x Schutzhülle
  • 1 x Quick Start Guide
  • 1 x Panzerfolie
  • 2 x Putztuch
  • 1 x Simschachtöffner

 

Design und Verarbeitung

Optisch ist das S1 wirklich schick. In unserem Fall gab es die weiße Version mit rosé-goldenem Aluminiumrahmen, allerdings ist das wirklich nicht so auffällig wie anfangs gedacht, da das weiß überwiegt und der rosé-goldene Rahmen dem ganzen was Edles verleiht. Hier würde ich sagen Unisex, defintiv nicht nur für das weibliche Geschlecht. Vorne habt ihr die Frontkamera oben links und die Sensorik im rechten Bereich. Die Rückseite hat ebenfalls die Kamera auf der linken Seite mit dem LED-Blitz darunter. Dazu dann der Fingerprintsensor der mit einem goldenen Rahmen in die Rückseite eingelassen wurde. Micro-USB auf der Unterseite, 3,5mm Klinke oben, auf der linken Seite befindet sich dann der Dual-Simschacht (wahlweise 2 Simkarten oder 1 Sim und 1 MicroSD bis 128GB). Und auf der rechten Seite befinden sich die Powertaste als auch die Laut/Leiser Tasten. Alles ist qualitativ sehr hochwertig, nichts ist schief oder wackelt. Das S1 im gesamten fühlt sich von der Verarbeitung sehr hochwertig an, ich würde es sogar auf eine Stufe mit dem Mi4S setzen. Die Rückseite ist leicht rutschig, ist aber bei den glatten Oberflächen heutzutage absolut normal, dafür liegt es im Gesamten sehr gut in der Hand und ist auch mit den 155 Gramm Gewicht nicht zu leicht, sondern genau richtig.

 

Display

Das Display ist ein HD IPS Display mit On-Cell Technologie, welches mit einer Auflösung von max. 1280×720 Pixel (294ppi) läuft.  Aufgrund des 5 Zoll Displays ist das Display gestochen scharf und man sieht keinerlei Kanten oder sonstige Unschärfe im Display. Pixelfehler waren bei diesem Modell ebenfalls keine vorhanden. Die On-Cell Technologie macht die Displays generell dünner, weshalb das Smartphone im gesamten dadurch auch dünner ausfällt.Das einzige was ich persönlich ja nicht mag sind die On-Screen Buttons, da sie meiner Meinung nach immer Platz vom Display wegnehmen und ich Buttons auf/in dem Gehäuse bevorzuge.

 

Touchscreen-Test

der Touchscreen-Test hat hier für einige Verwirrung gesorgt. In 3 Tests wurden mir erst nur 3 Touchpunkte angezeigt, was wohl aber an der Software lag. Im 4. Versuch waren es dann 5 Touchpunkte. Das scheint wohl in dem Fall mit der On-Cell Technologie zusammenzuhängen.

Screenshot_2016-02-22-18-06-41

Bedienung und Software

Das S1 hat eine leicht abgeänderte Version von Android 6.0 installiert. Das sogenannte Freeme OS. Das Setup lief wunderbar durch, auch deutsch ist kein Problem gewesen. Es lief in den Tests sehr schnell und flüssig und hatte zu keiner Zeit irgendwelche Aussetzer. Bloatware war auch keinerlei vorhanden, einziger Wehrmutstropfen, das Android Sicherheitspaket war mit Stand März doch ein wenig veraltet. Ein Update war zum Test nicht verfügbar.

Launcher

Der Launcher ist auf Basis Freeme OS, ein wenig abgewandelt, mit schönen rundlichen Icons. Die Bedienung ist sehr angenehm und flüssig.Es gibt keinen Appdrawer, es ähnelt optisch doch schon ein wenig IOS oder auch MiUI. Die Google Apps waren alle vorinstalliert, und sauber in einem Ordner abgelegt.

 

Einstellungen

Wenn es in die Einstellmöglichkeiten geht, dann wird das ganze zur Stock-Rom. Die Einstellungsmöglichkeiten sind fast alle Stock-Rom identisch, deswegen gehe ich hierrauf nicht näher ein. Allerdings möchte ich auf den Turbo-Modus kurz eingehen. Dieser gibt an, durch Nutzung von LTE und Wlan zeitgleich das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.Erstaunlich gut hat das ganze im Test wirklich funktioniert. Allerdings funktioniert es auch wirklich nur da, wo man eine gute LTE-Anbindung hat.

 

Fingerabdrucksensor

Der Fingerabdrucksensor funktioniert wirklich spitze. Binnen 0.3 Sekunden entriegelt er das Smartphone. In unserem Test haben 10 von 10 Versuchen geklappt. Also in dem Bereich 100% zuverlässig.

 

 

Leistung

Leistungstechnisch liegt das S1 mit knapp 39800 Punkten im ganz guten Mittelfeld. Wenn man bedenkt, daß das Mi4S nur knappe 10000 Punkte mehr hatte, dafür aber auch um das Doppelte teurer war, so kann sich das Ergebnis schon sehen lassen.

 

Beim Geekbench Test in etwa das gleiche Bild. Das zeigt, das es zu mehr als nur reinem Surfen zu gebrauchen ist.

 

Die getesteten Spiele von mir waren alle stabil und flüssig. Sowohl Subway Surfer, als auch Hitman Sniper liessen sich ohne Ruckler spielen.

Netz- und Sprachqualität

Die Sprachqualität ist wirklich gut. Man versteht den Gesprächspartner sehr gut, keine Blechdose oder sonstige Störgeräusche.Einzig das Freisprechen funktionierte mit einigen Aussetzern in der Kommunikation. LTE wird mit allen Frequenzen abgedeckt, was angesichts des Preises definitiv wieder ein Pluspunkt ist.

Netzstandards:

  • 2G: GSM 850/900/1800/1900MHz
  • 3G: WCDMA 900/2100MHz
  • 4G: FDD-LTE 800/1800/2100/2600MHz

Konnektivität

Ich hatte in einigen Tests gelesen, das GPS nicht zu gebrauchen sei bei diesem Smartphone. Ich kann nichts negatives dazu sagen, denn wenn man bedenkt das ich auf dem Land, mitten in der Pampa wohne, gut der erste Fix hat knappe 24 Sekunden gedauert, was aber eher dem Standort als dem GPS geschuldet war. Der 2. Fix ging mit 20 Sekunden nicht viel schneller vonstatten, aber wie schon erwähnt, bei dem Standort ok.

 

Beim Speedtest war ich etwas gespalten. Durch eine Wand durch schnitt es mit knapp 15 MB Download ziemlich mager ab, beim 2. Versuch dann mit mehr als dem doppelten dann doch wieder im grünen Bereich in dem Preissegment.

 

Kamera

Die Kamera löst auf der Rückseite mit 13MP (interpoliert auf 16MP) und auf der Vorderseite mit 5 MP (interpoliert auf 8MP).Der Kamerachipsatz ist von Sony, also eigentlich schon Standard in den Phones. Dennoch, oder besser gesagt aufgrund dessen schiesst die Kamera ganz passable Bilder, selbst in leicht abgedunktelten Räumen. Das was mir aber wirklich gefehlt hat, das war das erste Smartphone, welches keinen HDR-Modus besitzt. Dennoch sind vor allem die Aussenfotos gut geworden.

 

One_20160626_190048

 

Kamera-Funktionen: (Allgemein)

  • Gestensteuerung
  • Beautifiy-Modus

Kamera-Funktionen: (Rück)

  • Panorama
  • Nachtmodus
  • Schönheit
  • Wasserzeichen
  • Large-Modus (Weitwinkel Format mit Balken)

Kamera-Funktionen: (Front)

  • keine Besonderheiten

Video-Funktionen

  • keine Besonderheiten

 

Ein paar Testaufnahmen von mir (zum vergrößern anklicken!):

Die Bilder werden beim hochladen von uns komprimiert.

 

Akkulaufzeit

Zur Akkulaufzeit…mit 4.5 Stunden wahrlich kein absoluter Renner, aber im Test kam das Gerät gut über den Tag, es sei denn man hat gezockt oder auch mal hartes Multitasking betrieben, dann musste man schonmal am Nachmittag das Ganze wieder ans Ladegerät stecken. Dank Quickcharge war der Akku aber nach knapp 1 Std. wieder fast auf Maximum.

Fazit

Nach der Testphase kann ich sagen, das Gerät ist nicht perfekt, aber UHANS hat Potential auf dem Sie aufbauen können. Die Qualität der Verarbeitung ist wirklich absolute Klasse, das Gerät fühlt sich sehr hochwertig an.Der Fingerabdrucksensor funktioniert ebenfalls weltklasse, auch hier gab es nichts zu bemängeln. Was mich unter anderem gestört hat, war die Updatepolitik, denn hier scheint es keine wirkliche zu geben (UptoDate mit Stand März), dann der doch etwas zu kleine Akku mit 2200 mAh, und das es nur ein HD-Display war, wobei ich dazu fairerweise sagen muss, das Bild war trotzdem gestochen scharf. Die Kamera war ok, die Modis hätten vielfältiger sein können, aber das ist auch schon meckern auf hohem Niveau, da für den Preis von knapp 140$ schon deutlich mehr drin ist, als in manchen Geräten für den doppelten Preis. Wers edel mag und kein Highend-Gerät benötigt, und vor allem sich an eine neue Marke traut, der wird hier gut bedient sein.

AndroidKosmos | Test / Review UHANS S1 - das schöne Biest? Mittelklasse Budget Phone im Test 37
UHANS S1
Display8
Performance8.8
Kamera8.4
Akkulaufzeit7.8
Software8.8
Verarbeitung10
Preis-Leistung9
Positiv
Edles Design
3GB RAM
Fingerabdrucksensor
32GB ROM
Bis zu 128 GB zusätzlich
Negativ
Kleiner Akku
Fehlende Updatepolitik
8.7
Score
UHANS S1 kaufen
Werbung