Test / Review: Xiaomi Piston V3 In-Ear Kopfhörer für um die 20 Euro 30
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

In meinem heutigen Testbericht schaue ich mir die neuen Xiaomi Pistons V3 In-Ear Kopfhörer mal genauer an.

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Xiaomi hat schon etwas länger In-Ear Kopfhörer im Programm, die neuen Pistons V3 sind mittlerweile die dritten Generation der In-Ears. Die V3 sind mit dem reddot award 2015 ausgezeichnet worden. Wie immer gibt es die Kopfhörer nicht offiziell in Deutschland zu kaufen und man muss sich an einen Import-Händler seines Vertrauens wenden. Die In-Ears kosten im Schnitt zwischen um die 20 Euro.

Ich bedanke mich bei TradingShenzhen, die mir netterweise die Piston V3 zum Test zur Verfügung gestellt haben.

Verpackung und Inhalt

Die Verpackung ist ein relativ unscheinbarer weißer Karton mit dem Mi Logo und den wichtigsten Angaben auf der Rückseite.

Die Verpackung selbst ist ganz raffiniert gemacht und auch gleichzeitig eine Kurzanleitung, die allerdings auf Chinesisch ist.

Nach dem Auspacken kommt eine Kästchen aus Kunststoff zum Vorschein mit einem durchsichtigen Deckel. Dort funkeln einem schon die schicken Pistons V3 entgegen. Nimmt man die Kopfhörer  aus der Schachtel befinden sich unten in der Schachtel noch drei weitere Ohrstöpsel in den Größen XS, S und L. An den Kopfhörern selbst sind bereits Stöpsel befestigt.

Material und Design

Die Kopfhörer selbst fühlen sich sehr wertig an. Das Gehäuse und der Stecker bestehen aus hochwertige Materialien und sogar teilweise aus Metall.

Der 3,5mm Klinkenstecker ist sehr gut verarbeitet und besitzt drei Gummiringe, die für einen festen Sitz in der Buchse sorgen.

Das Kabel selbst ist nicht einfach mit einem Standardgummi überzogen sondern ist ein Geflecht aus Thermoplastic Elastomer (TPE) ummantelt. Die inneren Kabel  sind aus Kupfer und mit Kevlar Fasern verstärkt. Dies soll zu einer längeren Lebenszeit und weniger Kabelbrüchen führen.

Xiaomi Pistons V3 Kabel

Xiaomi Piston V3

Die Steuerungstasten befinden sich auf guter Höhe an dem Kabel. Diese sind aus Kunststoff und fühlen sich nicht so wertig an. Die Tasten für Lautstärke hoch/runter und zum vor-/zurückspringen von Liedern haben einen guten Druckpunkt aber hätte etwas größer ausfallen können. Das Mikrofon befindet sich auf der Rückseite.

Xiaomi Pistons V3

Xiaomi Piston V3

Die Pistons V3 wiegen 14 Gramm und haben einen Frequenz Bereich von 20-20.000 Herz mit den man bis zu 98 Dezibel erreichen kann.

Die V3 haben durch die geneigten Ohrstöpsel einen angenehmen Tragekomfort und guten Halt. Der Tragekomfort ist natürlich immer etwas subjektiv und jedes Ohr ist natürlich anders aber im Vergleich zu  den originalen LG G3 und Sony Z3 Kopfhörern gefallen sie mir besser. Lediglich meine Sennheiser CX200 sitzen etwas besser.

Der Klang

Nun aber das Wichtigste – Wie ist denn der Klang der Piston V3? Die In-Ear haben einen detailreichen,  verbesserter Stereo- und Basseffekt mit patentierter Optimierung durch Metall-Verbundmembrantechnik. Soviel zu den Spezifikationen auf dem Papier und dem Marketing.

Aber halten sie auch das, was sie versprechen?

Verglichen werden die Piston V3 von mir mit originalen LG G3, Sony Z3 und Sennheiser CX200 In-Ear Kopfhörern. Der Vergleichstest wurde an einem Desktop-PC mit einer Creative SB X-Fi Xtreme HD Audio Controller PCIe durchgeführt. Die Kopfhörer wurden einmal einzeln mit den unterschiedlichsten Liedern aus jedem Genre verglichen. Danach wurden sie über ein Audio Klinke Y Kabel gleichzeitig mit jeweils einem Kopfhörer getestet.

Die Piston V3 sind eher etwas basslastiger. Der Bass hat insgesamt guten Druck. Nach meinem Empfinden sind die V3 fast gleich auf mit den Sennheiser CX200. Leider gehen dadurch die Mitten und Höhen etwas verloren, was sie etwas unausgeglichen macht. Die Sennheiser sind bei den Höhen etwas besser und klarer bzw. ausgeglichener. Beim Bass waren beide relativ gleich auf. Die Sennheiser sind in meinem kleinen Mini-Ranking auf Platz 1, auf Grund der etwas besseren Höhen und Tragekomfort direkt gefolgt von den Pistons. Die In-Ear vom G3 sind knapp dahinter und die Sony haben im Vergleich eine miserable Qualität.

Meine Reihenfolge:

  1. Sennheiser CX200
  2. Xiaomi Piston V3
  3. LG G3
  4. Sony Z3

Fazit und Kaufempfehlung

Bei dem Preis um ca. 20 Euro bekommen die Xiaomi Piston V3 von mir definitiv eine Kaufempfehlung. Für den Preis bekommt man wohl kaum etwas besseres außer vielleicht die Vorgänger aus dem eigenen Haus.

 

Xiaomi Piston V3 kaufen

  • Händler   
  • Preis   
  • Gearbest   
    Händler
  • 18,22€
    Preis
  • Tradingshenzhen   
    Händler
  • 20,00€
    Preis
  • Banggood   
    Händler
  • 12,25€
    Preis
  • Amazon   
    Händler
  • 22,00€
    Preis

Xiaomi Hybrid Dual-Audio (Nachfolger Piston 4) kaufen

  • Gearbest   
    Händler
  • 16,50€
    Preis
  • Tradingshenzhen   
    Händler
  • 20,00€
    Preis
  • Banggood   
    Händler
  • 19,00€
    Preis
  • TinyDeal   
    Händler
  • 16,50€
    Preis
  • Everbuying   
    Händler
  • 16,00€
    Preis
Test / Review: Xiaomi Piston V3 In-Ear Kopfhörer für um die 20 Euro 31
Xiaomi Piston V3 Kopfhörer
Design8.5
Qualität8.5
Ton/Klang7.5
Zubehör7
Preis-Leistung8.5
Positiv
Tragekomfort
Design
Preis-Leistung
Negativ
Qualität Lautstärketasten
Etwas basslastig
8
Score
Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.

  • vergilbt

    Hi soulfly,
    wir du bereits weißt, habe ich seit kurzem die Vorgänger auf dem Hause miui…
    Und die sind im Preis-Leistungs-Verhältnis nicht schlagbar…
    Somit kann ich bedenkenlos diese empfehlen und ich glaube, das trifft dann auch für die V3 zu, oder?

    Viele Grüße

    • https://androidkosmos.de Soulfly999s BLOG

      Ja richtig. Wäre ein Direkt-Vergleich zum Vorgänger bestimmt auch interessant.

      Denke da hat sich aber nicht soviel getan. 😉

      Gruß