Thai Billionaire Somphote Ahunai Has Lost About Half Of His Fortune In Stock Market Plunge Vermögen 2022 – unglaublich wie reich Thai Billionaire Somphote Ahunai Has Lost About Half Of His Fo

Somphote Ahunai ist ein Milliardär in Thailand und Vorstandsvorsitzender von Energy Absolute Pcl. Aber wenn sich die gegenwärtigen Finanztrends fortsetzen, wird er vielleicht nicht mehr lange Milliardär sein, denn der Börsensturz von Energy Absolute hat fast die Hälfte seines Familienvermögens vernichtet, das zeitweise auf (relativ) niedrige 1,6 Milliarden Dollar gesunken war.

Die Leiterin der Forschungsabteilung von Finansia Syrus Securities, Jitra Amornthum Pcl, erklärte gegenüber Bloomberg, dass die Anleger auf die Nachricht reagierten, dass die thailändische Regierung die Menge an Strom, die sie aus erneuerbarer Solar- und Biobrennstoffenergie, auf die Energy Absolute spezialisiert ist, bezieht, nicht erhöhen wird. Sie verwies auch auf ein neues Energiespeicherkraftwerk, das eine Weile brauchen wird, um Gewinne zu erwirtschaften:

„Energy Absolute hat mit einer möglichen Verzögerung bei der neuen Ausschreibung der Regierung für erneuerbare Energien mit erheblichem Gegenwind zu kämpfen … Die neue Batteriefabrik wird erst nach einiger Zeit zu den Erträgen beitragen und erfordert eine umfangreiche Finanzierung.“

Die Situation verschärfte sich am 28. März, als die Bangkok Post den thailändischen Energieminister Siri Jirapongphan dahingehend zitierte, dass die thailändische Regierung aufgrund eines Überschusses an Reservestrom erst nach 2023 mehr Strom aus erneuerbaren Energiequellen kaufen wolle. Zuvor war Ahunais Nettovermögen im März 2018 auf bis zu 3,4 Milliarden Dollar angewachsen, während es derzeit bei etwa 1,73 Milliarden Dollar liegt. Seiner Familie gehören rund 40 Prozent von Energy Absolute, so dass der 46-prozentige Absturz des Unternehmens an der Börse das großzügige Familienvermögen stark belastet hat. Von den 456 Energieunternehmen mit einem Börsenwert von mehr als einer Milliarde Dollar war dies laut Bloomberg der größte Wertverlust in dem fraglichen Monat.

Es versteht sich wohl von selbst, dass Ahunais Vermögensverlust bis zu dem Moment, in dem er oder seine Familie die Aktien des Unternehmens tatsächlich mit Verlust verkauft, weitgehend theoretisch ist, aber die Tatsache bleibt, dass der Einbruch des Börsenwerts von Energy Absolute im Kontext seines eigenen Familienvermögens noch auffälliger ist.