„The Originals“-Star Phoebe Tonkin macht neue Liebe öffentlich

Kuss-Foto auf Instagram

Neue Liebe für „The Originals“-Star Phoebe Tonkin (30): Die australische Schauspielerin hat ihre Beziehung zu US-Musiker Alex Greenwald (40) öffentlich gemacht. Auf ihrem offiziellen Instagram-Account hat Tonkin ein Foto geteilt, auf dem sie den Frontmann der Rockband Phantom Planet küsst. Beide tragen allerdings Mund-Nasen-Schutz. „Tragt eure Masken“, schreibt sie zu einem schwarzen Emoji-Herz in Hinblick auf die Corona-Pandemie. Greenwald ist im Foto verlinkt.

Beide haben prominente Ex-Partner

Anfang April hat der Musiker die Beziehung bereits auf seinem Instagram-Profil angedeutet. Er veröffentlichte ein Bild von Tonkin, die auf einem Bett liegt und ein neues T-Shirt seiner Band trägt. Greenwald scherzte im Kommentar dazu: „Bitte, bitte, kauft ein T-Shirt, es sind 21 Tage vergangen. Sie muss aus meinem Haus verschwinden.“ Wie lange das Paar bereits liiert ist, ist nicht bekannt.

View this post on Instagram

wear yo masks!

A post shared by Phoebe Tonkin (@phoebejtonkin) on

Phoebe Tonkin war einige Jahre mit „Vampire Diaries“-Star Paul Wesley (37) zusammen. Die Beziehung zerbrach 2017. Tonkin spielte Werwölfin Hayley Marshall-Kenner sowohl in „Vampire Diaries“ als auch im Spin-off „The Originals“. Alex Greenwald war einst mit Oscar-Preisträgerin und „Captain Marvel“-Star Brie Larson (30) verlobt. Im Januar 2019 wurde bekannt, dass die beiden getrennte Wege gehen.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.