The UFC And Miami Marlins Sales Wouldn’t Be Possible Without Michael Dell Vermögen 2022 – unglaublich wie reich The UFC And Miami Marlins Sales Wouldn’t Be Possible Without Michael Dell ist!

In den letzten beiden Sommern gab es zwei große Transaktionen in der Sportbranche: den Verkauf der Miami Marlins für 1,2 Milliarden Dollar an eine Eigentümergruppe, zu der auch Derek Jeter gehört, und den Verkauf der UFC für 4 Milliarden Dollar.

Beide Transaktionen brachten den Verkäufern enorme finanzielle Gewinne ein. Jeffrey Loria verkaufte die Marlins für fast 1 Milliarde Dollar mehr, als er für die Franchise bezahlt hatte, und Frank und Lorenzo Fertitta profitierten immens vom Verkauf der Liga, die sie 2001 für nur 2 Millionen Dollar erworben hatten.

Und in beiden Fällen sind die Geschäfte nicht ohne Michael Dell zustande gekommen.

Dell, der Gründer von Dell Technologies, ist kein Unbekannter, wenn es darum geht, in Marken zu investieren, an die er glaubt. Seine Investmentfirma MSD Capital war einer von mehreren Geldgebern für den Verkauf der UFC. Der führende Geldgeber bei diesem Geschäft war William Morris Endeavour, eine Talentagentur, die Ronda Rousey vertritt.

Im vergangenen Sommer versuchte eine Gruppe unter der Leitung von Jeter und Bruce Sherman, die Miami Marlins zu kaufen. Das Geschäft schien in trockenen Tüchern zu sein, da die Gruppe offenbar nicht genug Geld hatte, um das Team zu kaufen.

Glücklicherweise kam Dell zur Rettung. MSD Capital steuerte 175 Millionen Dollar bei, und das Geschäft kam zustande. Doch angesichts der jüngsten Entkernung des Kaders wünschen sich die Marlins-Fans vielleicht, dass Loria noch immer das Sagen hätte.

Das bevorzugte Eigenkapital von MSD beinhaltet eine obligatorische Zahlung der Marlins an MSD zu einem Zinssatz von 14 Prozent. Wenn das Team nicht innerhalb von drei Jahren die gesamten 175 Millionen Dollar zurückzahlt, muss es MSD Eigenkapital für die Franchise zur Verfügung stellen.

Dieser Schritt wurde von einem großen technischen Erfolg für Dell begleitet, der auch 75 Prozent von Dell, Inc. besitzt. Er leitete 2016 die Übernahme des Unternehmens für Unternehmenssoftware und Speicherlösungen EMC Corporation. Der Deal im Wert von 67 Milliarden Dollar wurde als die höchstbewertete Tech-Akquisition aller Zeiten bezeichnet.

Nicht schlecht für einen Mann, der mit dem Verkauf von Computern in seinem Studentenwohnheim angefangen hat.

Beliebteste Artikel Aktuell: