Todesdrama um Schauspieler Russel Crowe – traurige Todesnachricht erschüttert den Weltstar

Traurige Nachrichten für den legendären „Gladiator“-Star Russel Crowe! Der Schauspieler muss nun nämlich einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Sein Vater John Alexander Crowe, ist jetzt nämlich plötzlich und unerwartet gestorben. In den sozialen Medien nimmt Crowe von seinem Vater Abschied und würdigt diesen mit rührenden Worten. Hat es mit Corona zu tun?

Vater von Schauspiel-Star Russel Crowe gestorben

Hollywood-Legende Russel Crowe hat einen schweren persönlichen Schicksalsschlag zu verkraften. Denn wie jetzt bekannt geworden ist, trauert der weltweit bekannt Schauspieler um seinen Vater John Alexander Crowe. Dieser war nur wenige Tage nach seinem seinem 85. Geburtstag im australischen Bundesstaat New South Wales gestorben. Offenbar hatte sich der Vater des Schauspielers bis zuletzt guter Gesundheit erfreut. Aus diesem Grund kam die Nachricht seines Todes für den Schauspieler offenbar unerwartet. Auf Twitter nimmt Crowe in aller Öffentlichkeit Abschied von seinem Vater und widmet ihm rührende letzte Worte: „Ich bin letzte Nacht wieder im Busch angekommen. Obwohl heute die Sonne scheint und der strömende Regen nachgelassen hat, wird dieses Datum heute für immer von Traurigkeit geprägt sein. Mein lieber alter Mann, mein schöner Vater, einer der sanfteste Männer, ist verstorben“, schreibt der Schauspieler betroffen. „Ich poste dies, weil ich weiß, dass es Menschen auf der ganzen Welt gibt, deren Herz er berührt und deren Lachmuskeln er mit seinen funkelnden Augen und seiner frechen Haltung gegenüber allen und allem kitzelte, und dies ist wahrscheinlich eine ebenso effiziente Methode wie jede andere in den Nachrichten“, schließt Russel Crowe seinen Tweet.

Beileidsbekundungen nach dem Tod von Russel Crowes Vater

Zahlreiche Fans sprachen Crowe nach dieser schlimmen Nachricht ihre Beileidsbekundungen aus. Darunter befanden sich auch bekannte Schauspielkollegen des aus Australien stammenden Schauspielers. Eine der ersten Kondolenzen erhielt Crowe von Hollywood-Star Antony Hopkins: „Mein lieber Freund, ich sende dir mein tiefstes Beileid. Jeden Tag frage ich mich: ‚Was soll das Ganze‘ Alles Liebe, Tony“, verfasst der Hollywood-Star in seiner Kurznachricht. „Es tut mir sehr leid, Russell, für den Verlust deines lieben Vaters, meine kleine Familie und ich möchten dir unser Beileid aussprechen“, schreibt ein weiblicher Fan des Schauspielers. „Es tut mir so leid, Russell. Er hat ein Stück von dir mitgenommen, aber du wirst ihn auch in deinem Herzen behalten, auch wenn nichts mehr wie vorher sein wird. Kuss“, drückt ein weiterer Follower von Crowe sein Beileid aus.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.