Tödlicher Unfall! Wagen klatscht gegen Baum, mehrere Verletzte, ein Toter!

Ford Fiesta rutscht in Kurve von der Straße frontal gegen Baum, war es Glatteis? Alle drei Insassen erleiden schwerste Verletzungen, 20-Jährige verstirbt im Krankenhaus nach dramatischer Befreiungsaktion der Feuerwehr.

Verheerender Unfall endet tödlich!

Schreckliches Unglück am späten Abend auf einer Landstraße zwischen Bielefeld-Jöllenbeck und Spenge. Ein mit drei jungen Frau besetzter Ford Fiesta war in Richtung Jöllenbeck unterwegs. Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve rutschte der Kleinwagen aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn. Mit augenscheinlich hohem Tempo prallte der Ford frontal gegen einen massiven Straßenbaum und blieb im Graben liegen. Unfallzeugen riefen sofort den Notruf und eilten zu den Insassinnen. Zwei von ihnen konnten die Erst-Helfer schnell befreien. Eine dritte Frau war bewusstlos in dem Auto eingeschlossen. Die Feuerwehr entschloss sich nach ihrem Eintreffen zu einer Crashrettung, bei der sie weitere Verletzungen in Kauf nehmend die Verletzte schnellstmöglich aus dem Auto holte. Die Rettung kam aber zu spät.

Junge Frau verstirbt im Krankenhaus!

Die 20-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, verstarb dort jedoch wenig später. Die beiden weiteren Insassinnen (20 und 21 Jahre alt) wurden schwer verletzt. Die Unfallursache ist unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.