Tödliches Unfall-Drama bei Neumünster – 2 Tote und 9 Verletzte bei Frontal-Crahs auf der B205

Schlimme Szenen mussten die Rettungskräfte nach einem Frontal-Crash auf der B205 bei Neumünster in der Nacht zum Samstag erleben. Dort waren zwei Fahrzeuge aus noch ungeklärter Ursache frontal miteinander zusammengestoßen. Für 2 Menschen endete der Unfall tödlich, 9 weitere Personen mussten mit zum Teil lebensgefährlichen Verletzungen in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert werden.

Horror-Crash sorgt für Schwerstarbeit bei den Rettungskräften

Der fatale Unfall hatte sich etwa gegen 1.45 Uhr ganz in der Nähe der Autobahn-Anschlussstelle Neumünster Süd ereignet. Dort waren auf der Bundesstraße B205 zwei mit insgesamt 11 Personen besetzte Mini-Vans aus noch ungeklärter Ursache frontal ineinander gefahren. Nach ersten Informationen von der Unfallstelle hatten beide in den Unfall involvierten Fahrzeuge polnische Kennzeichen. Offenbar war eines der beiden Fahrzeuge auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte so den schweren Unfall ausgelöst. Dabei wurden sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer in einem der Fahrzeuge getötet. Insgesamt 9 Personen erlitten zum Teil lebensgefährliche Verletzungen und mussten in verschiedene Krankenhäuser in der Umgebung eingeliefert werden.

Bundesstraße muss nach Unfall voll gesperrt werden

Unmittelbar nach dem Crash in der Nacht hatten die Rettungskräfte die B205 wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten der Fahrzeuge vollständig sperren müssen. Diese Sperrung hatte mehrere Stunden angedauert. Erst am frühen Morgen gegen 9.30 Uhr war die Strecke dann wieder für den Verkehr geöffnet worden. Sämtliche überlebenden Personen in den beiden Fahrzeugen sind schwer oder lebensgefährlich verletzt worden. Zu den Personalien der Todesopfer und auch der Verletzten machte die Polizei bisher noch keine detaillierte Angaben. Der beim Unfall entstandene Sachschaden soll sich auf rund 40.000 Euro belaufen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.