Tom Wolfe vermögen – das hat Tom Wolfe bisher verdient

Tom Wolfe Reinvermögen: Tom Wolfe war ein amerikanischer Autor, Journalist und Produzent, der zum Zeitpunkt seines Todes im Jahr 2018 über ein Nettovermögen von 20 Millionen Dollar verfügte. Tom Wolfe wurde am 2. März 1930 in Richmond Virginia geboren. Er begann seine journalistische Laufbahn als Zeitungsreporter an verschiedenen regionalen Verkaufsstellen. In den 1960er Jahren erlangte er dank einer Reihe von Bestsellern im Sachbuchbereich, darunter vor allem The Electric Kool-Aid Acid Test, The Kandy-Kolored Tangerine-Flake Streamline Baby und andere. Sein 1979 erschienenes Buch The Right Stuff, das ein Bericht über das Mercury-Sieben-Raumfahrtprogramm war, war ebenfalls sehr erfolgreich und wurde schließlich verfilmt. 1987 veröffentlichte Wolfe sein erstes fiktionales Werk, The Bonfires of the Vanities (Die Freudenfeuer der Eitelkeiten). Bonfire, das die satirische Geschichte von Gier, sozialer Klasse, Rassismus und Politik des New York City der 1980er Jahre erzählte, war ebenfalls sehr erfolgreich und wurde ebenfalls zu einem Spielfilm. Im Jahr 2012 erhielt Tom Wolfe für seinen vierten Roman „Back to Blood“ einen der größten Buchfortschritte aller Zeiten. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens ist sein Vorschuss von 7 Millionen Dollar der 12. größte Vorschuss, der je an einen Autor gezahlt wurde. Tom Wolfe, der für seinen weißen Markenanzug bekannt ist, hatte zwei Kinder mit seiner langjährigen Frau Sheila. Tom Wolfe starb am 14. Mai 2018 im Alter von 87 Jahren.

Vermögen: $20 Millionen
Geburtsdatum: März 2, 1931 – 14. Mai 2018 (87 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Autor, Journalist, Romanschriftsteller, Schriftsteller
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.