Trauer in Hollywood – Ehemaliges Bond-Girl bricht tot zusammen beim Gassi gehen!

Wieder einmal muss Hollywood um eine bekannte Schauspielerin trauern. Denn jetzt wurde bekannt, dass die Schauspielerin Tanya Roberts im Alter von nur 65 Jahren verstorben ist. Den Tod der Schauspielerin hatte ihr Sprecher Mike Pingel gegenüber dem „Hollywood Reporter“ bestätigt. Offenbar hatte die Schauspieler bereits seit dem 24, Dezember im Krankenhaus gelegen, nachdem sie beim Spazierengehen mit ihrem Hund zusammengebrochen war,

Ehemaliges Bond-Girl gestorben

Roberts war über Nacht berühmt geworden, nachdem sie die Rolle als Bond-Girl Stacey Sutton im Film „James Bond 007 – Im Angesicht des Todes“ an der Seite von Roger Moore erhalten hatte. Dabei handelte es sich um den letzten Film, bei dem James Bond vom englischen Schauspieler Robert Moore gespielt wurde. Nun jedoch hat das Leben von Tanya Roberts ein plötzliches und unerwartetes Ende gefunden. Ihr Sprecher bestätigte den Tod der Schauspielerin am Sonntag. nach seinen Angaben war Roberts im Cedars-Sinar-Krankenhaus in Los Angeles gestorben. Dort war die Schauspielerin offenbar bereits am 24. Dezember interniert worden, nachdem sie bei einem Spaziergang mit ihrem Hund zusammengebrochen war. Die Todesursache steht nach Angaben der Ärzte bisher offenbar noch nicht fest.

Tanya Roberts, war auch durch die Serie „Drei Engel für Charlie“ bekannt

Die 1955 in New York geborene Roberts zog 1977 mit ihrem Ehemann, Drehbuchautor Barry Roberts, nach Hollywood. Dort erfüllte sich Roberts ihren Traum von der Schauspielkarriere. Erstmals machte Roberts 1980 mit ihrer Rolle in der Seriw „Drei Engel für Charlie“ auf sich aufmerksam, als sie in der letzten Staffel der erfolgreichen TV-Serie mitspielen durfte. Doch ihr absoluter Karrierehöepunkt blieb ihre Rolle als Bond-Girl im Jahr 1985. Auch in später hatte Roberts Engagements, wie in der Serie „Die wilden Siebziger“, wo sie die Rolle als Midge Pinciotti übernahm. Nach dem Jahr 2005 hatte Tanya Roberts ihre Karriere als Schauspielerin beendet. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere war Roberts nicht nur Schauspielerin, sondern auch als Model aktiv. 1982 posierte sie unter anderem für das Herrenmagazin „Playboy“. In den nächsten Tagen soll Tanya Roberts im Kreis ihrer Familie beigesetzt werden. Sie hinterlässt ihren aktuellen Ehemann Lance und ihre Schwester Barbara Chase.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.