Trendwende? Zahlen sinken zweiten Tag hintereinander! RKI meldet erneut fallende Inzidenzen!

Es ist fast zu schön um wahr zu sein! Gibt es eine Trendwende bei den Corona-Zahlen, ebbt die viel beschworene, 4.Welle etwa schon ab? Den zweiten Tag in Folge meldet das RKI fallende Zahlen – gibt es wirklich Hoffnung?

Zahlen fallen erneut!

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen ist den zweiten Tag in Folge leicht gesunken. Wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Mittwochmorgen unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter mitteilte, liegt die Inzidenz nun bei 82,7 Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen. Am Vortag hatte der Wert noch bei 83,8 gelegen, am Montagmorgen bei 84,3 und vor einer Woche bei 75,7.

Über 4 Millionen Infektionen in Deutschland

Binnen 24 Stunden wurden 13.565 Neuinfektionen gemeldet. 35 weitere Menschen starben den Angaben zufolge im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Insgesamt wurden laut RKI 4.030.681 Ansteckungen mit Sars-CoV-2 nachgewiesen. Die Zahl der Genesenen beträgt laut RKI rund 3.793.000.

Deutschland befindet sich nach Einschätzung des RKI inzwischen in der vierten Corona-Welle. Auch jüngere Altersgruppen sind diesmal stark betroffen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.