Tyson Gay vermögen – das hat Tyson Gay bisher verdient

Tyson Gay Nettowert: Tyson Gay ist ein amerikanischer Sprinter, der ein Nettovermögen von 12 Millionen Dollar hat. Geboren 1982 in Lexington, Kentucky, wurde Tyson Gay in eine sportliche Familie hineingeboren: Seine Großmutter lief im College, seine Mutter sprintete schon als Kind, und seine ältere Schwester ist ebenfalls eine erfolgreiche Läuferin. Die beiden haben sich in ihrer Kindheit oft gegenseitig herausgefordert. Gay besuchte die University of Arkansas, wo er Soziologie und Marketing studierte, und war Mitglied des Leichtathletik-Teams. Er brachte der Schule ihren ersten NCAA-100m-Champion und brach Schulrekorde; Arkansas gewann daraufhin die NCAA-Nationalmeisterschaft, die von Gay angeführt wurde. Gay gab sein Profidebüt bei den USA-Outdoor-Meisterschaften, wo er den zweiten Platz belegte, und er wurde ausgewählt, um die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2005 zu vertreten, wo er den vierten Platz belegte. Im Vorfeld der Olympischen Spiele 2008 in Peking, wo er gegen den schnellsten Mann der Welt Usain Bolt antreten sollte, mischte Gay weiterhin die internationale Szene auf. Enttäuschende Leistungen hielten Gay davon ab, sich für die Finalrunden zu qualifizieren und er verließ Peking ohne eine Medaille. Vier Jahre später verlor er im 100-m-Finale gegen Bolt, gewann aber seine erste olympische Medaille in einem Staffellauf. Im Jahr 2013 wurde er positiv auf eine verbotene Substanz getestet und gab zu, gedopt zu haben. Gay wurde bis Mitte 2014 gesperrt und musste seine olympische Silbermedaille von 2012 aufgeben. Er bleibt der US-Rekordhalter für den 100m-Sprint mit einer Zeit von 9,69 Sekunden (Stand 2014), der zweitschnellsten der Welt hinter Bolt. Gay lebt in Florida und hat eine Tochter.

>

Vermögen: $12 Millionen
Geburtsdatum: Aug 9, 1982 (38 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 5 ft 10 in (1.78 m)
Beruf: Leichtathlet und Leichtathlet
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.