UHANS U300: Edel-Midrange mit 4 GB RAM 1
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Preiswerte Einsteiger-Smartphones sind für gewöhnlich langweilig und optisch wenig ansprechend, aber genau das will UHANS mit dem neuen UHANS U300 ändern.

Während manche Modelle der Preisregion von unter 150-200 Euro mit Mühe auf 2 und manchmal auch 3 GB RAM kommen, setzt das UHANS U300 als dritter Vertreter der U-Reihe mit satten 4 GB RAM eine neue Messlatte im Midrange-Segment. Aber auch sonst kann sich das Gerät technisch durchaus sehen lassen.

  • 5,5 Zoll IPS-Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung
  • MediaTek MT6750T Octa-Core-Prozessor mit 4x 1,5 GHz + 4* 1 GHz
  • 4 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher, erweiterbar per MicroSD
  • 13 Megapixel Kamera mit Dual-LED-Blitzlicht, 5 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat6 inklusive LTE-Band 20, WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS, FM Radio
  • 4.750 mAh Akku
  • Android 6.0 Marshmallow
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Damit reiht sich das UHANS U300 in die solide Mittelklasse ein – und ist dennoch ganz dem Namen “Unique” anders als die anderen.
Zu den kleinen Besonderheiten des Android Smartphones gehören zudem ein vergleichsweise monströser 4.750 mAh Akku, welcher das UHANS U300 lange am Leben erhalten dürfte. Selbst als Mini-Jukebox bis zu einem gewissen Grad sollte das UHANS U300 taugen – dem NXP Audio-Chip sei Dank. Und last but not least gibt es unter der Kamera einen Fingerprint-Sensor

Die Optik zum Beispiel stammt aus der Feder eines Mercedes-Benz Designers, der Rahmen besteht aus einer Titanium-Legierung und die Rückseite wird in italienisches Leder gehüllt. Nicht umsonst werden manche direkt einen Vergleich zu den Geräten der Luxus-Schmiede Vertu ziehen.

Übrigens ist das Smartphone trotz der Leder-Rückseite nach den IP65-Spezifikationen Wasserdicht konstruiert. Ob das italienische Leder kleine Tauchgänge auf die Dauer mitmacht möchte ich allerdings stark bezweifeln. Den Fingerprint-Sensor dürfte Wasser zumindest nicht die Bohne jucken.

Fragwürdig finde ich nur eine Sache: UHANS hat via Facebook ein Video veröffentlicht, in welchem man sich mit den Multitasking-Fähigkeiten brüstet. Satte 59 Apps sollen dabei aktiv im Speicher bleiben ohne neu gestartet werden zu müssen, darunter auch etliche nicht gerade kleine Spiele.
Bleibt abzuwarten wie sich der MT6750T von MediaTek zudem selbst so schlägt. Der 64-Bit SoC ist unter anderem mit einer ARM Mali T860 MP2 GPU ausgestattet, welche mit bis zu 650 MHz zu Werke geht. Ein Zockertraum ist das UHANS U300 damit nicht unbedingt, aber das ist auch nicht die anvisierte Zielgruppe.

Apropos Zielgruppe: Ab wann das Smartphone zu haben ist und zu welchem Preis lässt das Unternehmen noch offen. An die umgerechnt knapp 100 Euro eines Meizu M5 kommt es sichelrich nicht heran. Wäre es denn überhaupt was für euch?

Quelle: UHANS, via GizChina

Es ist elektronisch, man kann es aufladen und es läuft Android darauf? Dann ist es genau richtig für mich. Egal ob Smartphone, Tablet, Smartwatch oder etwas anderes, Hauptsache es macht “piep”.

  • Charles Basil

    Tolle Neuigkeiten
    Premium-Smartphone Uhans U300 Vorverkauf beginnt bei 199,99 $ und ist in Ihren bevorzugten Online-Shops erhältlich. Beeile dich. zeitlich befristetes Angebot.
    Ich bestellte es von Getarbest.

  • Dirk

    Habe das U300 gerade vor mir liegen. Womit kann man testen, ob es wirklich Titan ist? 😀

    • https://www.androidkosmos.de AndroidKosmos.de

      Gute Frage aber Titan kann durchaus empfindlich sein. Auf der meist gestrahlten Oberfläche und der schnelle Oxidation kann man unter Umständen auch Kratzer sehen aber nicht so deutlich wie auf poliertem Edelstahl. Musst dann mal deinen Chemiebaukasten rausholen Herr mobile-reviews. 😉