Ukrainische Soldaten landen in Deutschland! Das ist der ernste Grund

Während der Krieg in der Ukraine tobt, landeten gestern ukrainische Soldaten in Deutschland! Das ganze ist alles andere als ein Erholungsurlaub – die Ukrainer sind hier mit einer wichtigen Mission!

Ukrainische Soldaten in Deutschland eingetroffen!

Nach langem zögern hat sich die Bundesregierung endlich dazu entschieden, Waffen an die Ukraine zu liefern. Diese Entscheidung hat nun weitreichende Folgen! Ukrainische Soldaten sind zur Ausbildung an der Panzerhaubitze 2000 in Deutschland eingetroffen. Die künftigen Besatzungen des Waffensystems und technische Fachleute landeten am Dienstag in Rheinland-Pfalz und sollten am Mittwoch in die Ausbildung an der Artillerieschule der Bundeswehr in Idar-Oberstein eingewiesen werden, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen in Berlin erfuhr. Die Haubitze 2000 soll den vorrückenden, russischen Truppen Einhalt gebieten!

Ukrainer lernen schweres gerät richtig einzusetzen!

Zur Verteidigung gegen den russischen Angriff wollen Deutschland und die Niederlande der Ukraine insgesamt zwölf Panzerhaubitzen übergeben. Sie werden jeweils von fünf Soldaten bedient. Die Zahl der für die Schulung vorgesehenen Soldaten beträgt demnach mehr als 60. Dazu kommen technische Fachleute sowie Übersetzer.

Die Soldaten sind nach Informationen der dpa in Polen gestartet und wurden mit einer Transportmaschine der Bundeswehr, die im Internet zu verfolgen war, zum Flughafen Zweibrücken geflogen. Nach früheren Angaben soll die Ausbildung etwa 40 Tage dauern, abhängig vom Kenntnisstand der Soldaten auch weniger. Sie müssen lernen, die Panzerhaubitze zu fahren, mit ihr zu schießen und Störungen im Betrieb zu beseitigen.