Unfassbar! 4-jähriges Mädchen stirbt an Corona – innerhalb von Stunden!

„Es hat sie so schnell erwischt“: 4 Jahre altes texanisches Vorschulkind stirbt innerhalb weniger Stunden nach den ersten Symptomen an COVID! Dramatische Neuigkeiten aus den USA!

Kleines Mädchen stirbt an COVID

Ein texanisches Vorschulkind ist diese Woche innerhalb weniger Stunden nach dem Auftreten des ersten Fiebers an COVID-19 gestorben, so ihre Familie. Kali C., 4, starb am frühen Dienstagmorgen im Schlaf, etwa fünf Stunden nachdem bei ihr Fieber festgestellt worden war, so ihre Mutter Karra H. gegenüber dem Houston Chronicle.“Kali war völlig gesund, und dann war sie weg“, wird ihre Mutter zitiert. „Es ging so schnell.“

Gesundheitsbehörde bestätigt den Vorfall

Die Gesundheitsbehörde von Galveston County bestätigte, dass ein junges Mädchen am Dienstagmorgen an COVID-19 gestorben ist, so der Chronicle, und bezeichnete dies als „den ersten Fall von 10 Jahren und jünger“ in der Region. Sowohl die Mutter als auch die Gesundheitsbehörden von Galveston County sind sich nicht sicher, wo sich Kali das Virus zugezogen hat. Die Gesundheitsbehörden bezweifeln, dass Kali sich das Virus in ihrem Klassenzimmer zugezogen haben könnte. Ob wirklich keine Vorerkrankungen vorlagen, wird noch geprüft.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.