Unglaubliches Ehedrama! Frau wird einen Tag nach der Hochzeit von Ehemann verlassen – das ist der Grund

Dieser Vorgang ist für viele Menschen nur schwer glaubhaft, hat sich jedoch genau so zugetragen. Nun hat die Userin Jilian auf der bekannten Plattform TikTok berichtet, dass sie nur einen Tag nach der Hochzeit bereits wieder von ihrem Mann sitzengelassen wurde. Anscheinend war die Mutter des Mannes eifersüchtig auf die neue Frau an der Seite ihre Sohnes.

Mann verlässt Ehefrau bereits 24 Stunden nach der Hochzeit

Eigentlich ist der Sinn einer Hochzeit ja, dass das glückliche Paar den Rest des Lebens zusammen verbringt. In vielen Fällen passiert dies heute nicht mehr und es kommt zur Scheidung. Allerdings kommt es so gut wie nie vor, dass einer der Ehepartner bereits 24 Stunden nach der Hochzeit das Weite sucht. Doch genau dies ist anscheinend TikTok-Userin Jilian passiert. Ihr frischgebackener Ehemann hatte sich bereits 24 Stunden nach der Hochzeit wieder von ihr getrennt, weil seine Mutter von ihm verlangt hatte, sich zwischen ihm und ihr zu entscheiden. Bei TikTok hat die Amerikanerin nun diese unglaubliche Geschichte gepostet. Innerhalb kürzester Zeit wurde das Video zu einem viralen Hit. Rund 13,9 Millionen Mal wurde es bisher aufgerufen. Darin behauptet Jilian, dass sie und ihr Mann die Hochzeit an einem traumhaften Strand in Mexiko vollzogen hätten. Doch schon kurz danach hatte es Probleme gegegeben. Angeblich habe ihre neue Schwiegermutter den frischgebackenenr Ehemann aufgefordert sich zwischen ihr und seiner neuen Ehefrau zu entscheiden.

Ehemann entscheidet sich für seine Mutter

Und diese Entscheidung fiel dem Mann anscheinend nicht schwer. Denn bereits wenige Stunden später trennte sich der Mann von seiner gerade erst angeheirateten Ehefrau. „Er entfernte seinen Ehering und servierte mich am Tag nach der Hochzeit buchstäblich ab“, erzählt Jilian den unglaublichen Vorfall. Die Amerikanerin gibt als Grund für die Entscheidung des Mannes an, dass die Schwiegermutter eifersüchtig gewesen sei, da der Mann seiner neuen Frau mehr Aufmerksamkeit geschenkt habe. Geschockt sei Jilian dann nach der Hochzeit direkt von Mexiko zurück in ihre Heimat Kanada geflogen. Dort musste sie dann sofort in Quarantäne, da das Land sich zu diesem Zeitpunkt im Lockdown befunden hatte.

Annullierung der Ehe offenbar nicht einfach möglich

Doch damit sei die Geschichte dann noch nicht vorbei gewesen. Angeblich habe die Familie des Mannes ihr sämtlichen Kontakt verboten. Und das obwohl die sitzengelassene Jilian die Scheidung einreichen wollte. Doch auch dies ist schwieriger als gedacht, da der Mann angeblich die nächsten 3 Jahre in Südafrika verbringen wird.

Eine Annullierung dieser Ehe sei ebenfalls nicht ohne weiteres möglich. Jilian hat sich nun auch überrascht gezeigt, dass ihre traurige Geschichte so ein Aufsehen im Netz erregt hat. Aus diesem Grund hat sie nun auch verschiedene Bilder ihrer Hochzeit gepostet. Dort kann man sehen, wie glücklich Jilian noch bei der Hochzeit gewesen war. Nur wenige Stunden später jedoch hatte sich ihr Lebenstraum dann in einen Alptraum verwandelt.