USA sind wieder Teil des Pariser Klimaabkommens

Biden ruft Weltgemeinschaft zu entschlossenerem Einsatz gegen den Klimawandel auf

Die USA sind seit Freitag wieder offiziell ein Vertragsstaat des Pariser Klimaabkommens. „Die wahren Bedrohungen durch den Klimawandel anzugehen und auf unsere Wissenschaftler zu hören steht im Zentrum unserer Innen- und Außenpolitik“, erklärte US-Außenminister Antony Blinken. Präsident Joe Biden nannte den Klimawandel eine „existenzielle Krise“ für die Welt. Mit der Rückkehr der USA sind nun wieder fast alle Länder der Welt an dem Abkommen beteiligt.

Blinken nannte den Klimawandel „entscheidend“ für die Politik in den Bereichen der nationalen Sicherheit, der Migration, der internationalen Gesundheitsbemühungen sowie bei Handelsgesprächen.

Biden rief die internationale Gemeinschaft zu einem entschlosseneren Kampf gegen die Erderwärmung auf. „Wir können nicht länger zögern oder nur das Allernötigste unternehmen, um auf dem Klimawandel zu reagieren“, sagte der US-Präsident bei der virtuellen Münchner Sicherheitskonferenz. „Das ist eine weltweite existenzielle Krise. Wir werden alle die Folgen zu spüren bekommen.“

Ex-Präsident Donald Trump hatte die USA aus dem 2015 geschlossenen Abkommen geführt und die Vereinigten Staaten damit bei der Klimapolitik international zum Außenseiter gemacht. Sein Nachfolger Biden hatte den erneuten Beitritt der weltgrößten Volkswirtschaft zu dem Abkommen kurz nach seinem Amtsantritt beschlossen. Am 22. April plant er einen Klimagipfel anlässlich des sogenannten Tags der Erde. Er will zudem die US-Wirtschaft bis 2050 klimaneutral gestalten. Trump hingegen hatte argumentiert, das Pariser Abkommen sei „unfair“ für die USA.

Mit dem Pariser Klimaabkommen von 2015 hat die Staatengemeinschaft eine Beschränkung der Erderwärmung auf zwei Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter beschlossen und nach Möglichkeit eine Beschränkung auf 1,5 Grad anvisiert. Die Ziele sind jedoch nicht bindend, die Umsetzung bleibt jedem Land selbst überlassen.

by Angela Weiss

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.