Vermögen 2022: Bret Michaels – so viel geld hat Bret Michaels

Bret Michaels Nettowert: Bret Michaels ist ein amerikanischer Rockstar und Reality-TV-Persönlichkeit mit einem Nettovermögen von 16 Millionen Dollar. Bret Michaels ist vor allem durch seine Rolle als Leadsänger der beliebten Rockband Poison in den 80er und 90er Jahren bekannt. Außerhalb von Poison hat Michaels im Laufe seiner Karriere eine Reihe erfolgreicher Soloalben veröffentlicht. Außerdem ist er häufig in verschiedenen Reality-TV-Shows zu sehen.

Frühes Leben: Bret Michael Sychak wurde am 15. März 1963 in Butler, Pennsylvania, geboren. Er wuchs zusammen mit zwei Schwestern in Mechanicsburg auf, und schon früh wurde bei ihm Diabetes Typ 1 diagnostiziert. Während er die High School besuchte, trat er als Teenager seiner ersten Rockband bei. Zu dieser Zeit nahm er den Künstlernamen „Bret Michaels“ an.

Karriere

Karriere: Zu Michaels‘ ersten Verbindungen in der Musikindustrie gehörten Rikki Rockett und Bobby Dall – zwei spätere Mitglieder von Poison. 1984 schlossen sie sich mit Matt Smith zusammen und gründeten die Band Poison. Nach dem Umzug nach Los Angeles fand die Gruppe in der aufstrebenden Musikszene der Stadt bessere Möglichkeiten.

Schliesslich wurde Smith durch C.C. DeVille ersetzt. Als sich dies in Los Angeles herumsprach, wurde Poison schließlich ein Plattenvertrag mit Enigma Records angeboten. Look What the Cat Dragged In war ihr erstes Album, das zunächst unter dem Radar blieb. Nachdem Bret Michaels jedoch ein populäres Musikvideo für den Titel „Talk Dirty to Me“ organisiert hatte, erhielt Look What the Cat Dragged In Platin. Die Gruppe erlangte schnell unglaubliche Berühmtheit und war sogar Headliner bei einem Konzert im Madison Square Garden.

In den nächsten Jahren veröffentlichte Poison Titel wie „Every Rose Has Its Thorn“ (eine Power-Ballade über die Trennung von Michaels‘ Freundin) und „Nothin‘ But A Good Time“. Beide Hits waren auf dem zweiten Studioalbum von Poison, Open Up and Say… Ahh! Das Album erreichte Mehrfach-Platin-Status und gilt als eines ihrer besten. Im Jahr 1990 erreichten sie mit Flesh & Blood erneut Multi-Platin-Status.

Allerdings erreichten die Konflikte innerhalb der Band bald einen fiebrigen Höhepunkt, und dieser Streit beeinträchtigte ernsthaft ihre Fähigkeit, in der nächsten Zeit erfolgreiche Musik zu veröffentlichen. Vor allem Bret Michaels und C.C. DeVille gerieten in heftige Auseinandersetzungen – oft auf der Bühne. Hinter verschlossenen Türen gerieten sie oft in Schlägereien, und nach den MTV Video Music Awards 1991 sollen sie sich hinter der Bühne geprügelt haben. Schließlich verließ C.C. DeVille daraufhin die Band.

Poison heuerte Richie Kotzen als Ersatz an und veröffentlichte daraufhin das Album Native Tongue. Das Album erhielt gemischte Kritiken und erreichte Goldstatus. Es kam zu weiteren Problemen mit Kotzen, und er wurde durch Blues Saraceno ersetzt. Im Jahr 2000 veröffentlichten Poison Crack a Smile… And More!, das bessere Kritiken erhielt. Michaels erlitt nach einem Unfall mit seinem Ferrari mehrere schwere Verletzungen und startete daraufhin eine Solokarriere, behielt aber seine Position bei Poison bei.

Brets erstes Soloalbum war 1998 A Letter from Death Row, das seinen gleichnamigen Film begleitete. Nachdem er mit Country-Musik experimentiert hatte, veröffentlichte Michaels dann das Album Songs of Life. Sein nächstes Album war das Country-orientierte Freedom of Sound. Im Jahr 2010 veröffentlichte er das Album Custom Built, das den Chart-Hit „Nothing to Lose“ in Zusammenarbeit mit Miley Cyrus enthielt. Im Jahr 2012 tourte Bret Michaels an der Seite von Def Leppard, einer der besten Bands der 80er Jahre. Im Jahr 2015 veröffentlichte er ein weiteres Album namens True Grit.

Fernsehen und Film: 1998 schrieb Bret Michaels den Film Letter from Death Row, führte Regie und spielte die Hauptrolle darin. Der Film wurde von Charlie Sheen mitproduziert. Später produzierten Sheen und Michaels verschiedene andere Filme wie No Code of Conduct, Free Money, und In God’s Hands. Im Jahr 2005 war Michaels als Juror in der Reality-TV-Show Nashville Star tätig.

Im Jahr 2007 spielte er die Hauptrolle in seiner eigenen Reality-TV-Show mit dem Titel Rock of Love with Bret Michaels. Im Jahr 2020 spielte Bret Michaels die Hauptrolle in einer weiteren Reality-TV-Show namens Bret Michaels: Life as I Know It. Michaels gewann Celebrity Apprentice 3 auf NBC. Bret Michaels trat auch in Shows wie American Idol, Good Morning America, Yes, Dear, The Chris Isaak Show, Don’t Forget the Lyrics!, und The Masked Singer auf.

Beziehungen: Während der Dreharbeiten zu Bret Michaels: Life as I Know It machte Bret seiner langjährigen Partnerin Kristi Lynn Gibson einen Heiratsantrag. Während ihrer Beziehung hatten sie zwei gemeinsame Kinder. Im Jahr 2012 gaben sie ihre Trennung bekannt. Bret Michaels war auch mit Pamela Anderson liiert, und er war der Gegenspieler in Andersons berüchtigtem Sex-Tape. Sein Anwalt kämpfte um eine Bundesgerichtsbarkeit, die die Verbreitung des Bandes verhinderte, obwohl es im Internet und später auf DVD veröffentlicht wurde.

Gesundheitsprobleme: Michaels hatte während seiner gesamten Karriere mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Während eines frühen Poison-Konzerts brach Bret auf der Bühne zusammen. Nachdem die Medien Geschichten verbreiteten, die auf eine Überdosis Drogen hindeuteten, musste Michaels zugeben, dass er an Typ-1-Diabetes litt. Im Jahr 2010 wurde er im Krankenhaus behandelt, nachdem er ein starkes Taubheitsgefühl in der linken Körperhälfte verspürte. Die Ärzte stellten fest, dass er ein Herzproblem hatte, das möglicherweise mit einer Hirnblutung zusammenhing, die er Wochen zuvor erlitten hatte.

Real Estate: Im Jahr 2006 erwarb Michaels ein Anwesen in Scottsdale, Arizona, für 2,205 Millionen Dollar. Das 6.300 Quadratmeter große Haus befindet sich auf einem fünf Hektar großen Grundstück. Im Jahr 2014 erwarb Bret Michaels ein Anwesen in Calabasas, Kalifornien, für 3,05 Millionen Dollar. Ein Jahr später, 2015, versuchte er, die Immobilie für 3,649 Millionen Dollar zu verkaufen, und 2016 gelang es ihm, sie für knapp über 3,4 Millionen Dollar zu veräußern. Das 6.797 Quadratmeter große Haus verfügt über einen weitläufigen Außenbereich mit einem Pool und einem Whirlpool.

Nicht lange nachdem er sein Anwesen in Calabasas zum Verkauf angeboten hatte, kaufte Michaels ein 3,49 Millionen Dollar teures Anwesen in Westlake Village, Kalifornien. Das Anwesen bietet dem Rockstar jede Menge Platz, mit 6.683 Quadratmetern Wohnfläche und 2,6 Hektar Land. Das geschlossene, luxuriöse Haus verfügt über hohe Decken, Steinbögen und einen temperaturgekühlten Weinkeller. Bret hat dieses Haus im September 2020 für 4,5 Millionen Dollar zum Verkauf angeboten.

Vermögen: $16 Millionen
Geburtsdatum: März 15, 1963 (58 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 5 ft 10 in (1.78 m)
Beruf: Sänger, Filmproduzent, Schauspieler, Musiker, Fernsehproduzent, Filmregisseur, Drehbuchautor, TV-Persönlichkeit
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika

Bret Michaels Vermögen 2021 – Du wirst es nicht glauben – so reich var Bret Michaels 2021

Beliebteste Artikel Aktuell: