Vermögen 2022: Celebrities Open Up Their Checkbooks To Aid Las Vegas Shooting Victims – so viel geld hat Celebrities Open Up Their Checkbooks To Aid Las Vegas Shooting Victims

Die tödlichste Massenschießerei in der Geschichte der Vereinigten Staaten ereignete sich am vergangenen Sonntag in Las Vegas. Während eines Country-Konzerts am Sonntagabend eröffnete der 64-jährige Stephen Paddock im 32. Stock des Mandalay Bay Resort and Casino das Feuer auf die Konzertbesucher, tötete mindestens 59 Menschen und verletzte über 500. Als Reaktion auf die unsägliche Tragödie haben mehrere Prominente und Organisationen ihre Scheckbücher geöffnet, um den Opfern und ihren Angehörigen zu helfen.

Kurz nach der Schießerei am Sonntagabend richtete der Vorsitzende der Clark County Commission, Steve Sisolak, den Las Vegas Victims‘ Fund auf Go Fund Me ein, der 4 Millionen Dollar sammeln sollte. Die Oakland Raiders waren einer der ersten großen Namen, die 50.000 Dollar für den Fonds spendeten. In einer Erklärung sagten die Raiders, die 2020 nach Las Vegas umziehen werden, dass „das Herz der Raider-Nation nach Las Vegas geht“

Nachdem die Raiders an den Fonds für die Opfer von Las Vegas gespendet hatten, beschlossen mehrere Prominente, selbst zu helfen. Andrew Whitworth, der für die Los Angeles Rams spielt, spendete 25.000 Dollar an den Fonds. Mike Tyson, Kid Rock, The Chainsmokers und Florida Georgia Line spendeten jeweils 10.000 Dollar an den Fonds. Shelley Adelson, die Tochter des Casino-Moguls Sheldon Adelson, spendete ebenfalls 10.000 Dollar. Und die Nachrichtensprecherin Hoda Kotb spendete 1.000 Dollar für den Fonds.

Die NHL-Mannschaft Las Vegas Golden Knights, das erste große Profi-Sportteam der Stadt, beendete ihr letztes Vorsaisonspiel nur wenige Minuten vor der Schießerei, die nur einen Block vom Stadion entfernt stattfand. Über Twitter kündigte das Team an, dass die Stiftung des Teams eine „bedeutende Spende für die Hilfsmaßnahmen“

Die UFC, die ihren Sitz in Las Vegas hat und viele ihrer Veranstaltungen in der Stadt durchführt, kündigte an, dass sie 1 Million Dollar für die Opfer der Schießerei spenden wird. UFC 216, das an diesem Samstag stattfinden sollte, wird wie geplant stattfinden, aber laut UFC-Präsident Dana White der gesamten Stadt gewidmet sein.

Beliebteste Artikel Aktuell: