Vermögen 2022: ‚Grand Theft Auto V‘ Is The Highest Grossing Title In Any Media Of All Time – so viel geld hat ‚Grand Theft Auto V‘ Is The Highest Grossing Title In Any Media Of All Time

Grand Theft Auto V ist in vielerlei Hinsicht ein Meilenstein unter den Videospielen, und einer dieser Meilensteine ist sein beispielloser kommerzieller Erfolg. Anders als die meisten Videospiele hat es seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2013 eine Langlebigkeit erreicht, die unmöglich zu wiederholen war und wahrscheinlich auch weiterhin sein wird. Es ist nach wie vor ein Verkaufsschlager, der bis heute Hunderte von Millionen an Einnahmen einbringt und 90 Millionen verkaufte Einheiten zählt. Laut Daten der NPD Group war es Ende 2017, mehr als vier Jahre nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung, das sechstbestverkaufte Spiel in den USA. Wie bei den meisten kommerziellen Phänomenen könnte man den ganzen Tag damit verbringen, die verschiedenen kommerziellen Benchmarks aufzuzählen, die Grand Theft Auto V erreicht oder übertroffen hat, aber am Ende des Tages ist der beeindruckendste der folgende: Laut MarketWatch ist es der umsatzstärkste Titel aller Zeiten, in allen existierenden Medien.

Das bedeutet, dass Grand Theft Auto V nicht nur das meistverkaufte Videospiel aller Zeiten ist, sondern mit einem Umsatz von 6 Milliarden Dollar (Tendenz steigend) auch jeden Film, jedes Buch und jedes Album übertrifft. Um zwei offensichtliche Beispiele zu nennen: Star Wars und Vom Winde verweht haben während ihrer jeweiligen Laufzeit an den Kinokassen jeweils mehr als 3 Milliarden Dollar eingenommen und sind damit zwei der beliebtesten Filme aller Zeiten. Aber selbst wenn man die Einnahmen aus Heimvideos und Streaming mit einbezieht, würden sie immer noch nicht an die 6 Milliarden Dollar Umsatz von GTA V heranreichen. Laut Cowen-Analyst Doug Creutz ist ein solcher Erfolg wie ein Blitzeinschlag:

„Ich denke, es ist ein wilder Ausreißer. Ich denke, vielleicht mit der Ausnahme von etwas, das Nintendo gemacht hat – Mario Brothers – aber abgesehen davon gab es noch nie ein Konsolenspiel, das so viele Einheiten verkauft hat.“

Der Verweis auf Mario Brothers macht nur Sinn, wenn man die Verkaufszahlen von Nintendos beliebter Figur als Franchise-Gesamtwert zählt, denn kein einziger Titel mit Mario hat jemals auch nur annähernd 6 Milliarden Dollar Umsatz gemacht.

Der Erfolg von Grand Theft Auto V lässt sich auf viele Faktoren zurückführen, die nichts mit dem Zufall der Popularität zu tun haben. Es ist in jeder Hinsicht ein fantastisches Spiel, das die Spieler jahrelang spielen und sogar eine neue Version für ihre aufgerüsteten Konsolen kaufen können (was an sich schon zu den enormen Verkaufszahlen beigetragen hat). Außerdem kann es von den Entwicklern bei Rockstar Games ständig verbessert und aktualisiert werden, was bei Blockbuster-Filmen nicht der Fall ist. Und dann ist da noch der Berühmtheitsfaktor, der sich aus dem überbordenden sexuellen und gewalttätigen Inhalt des Spiels ergibt, was wahrscheinlich nicht schadet. Creutz vermutet jedoch, dass, egal wie sehr sich die Spielehersteller bemühen, diese Faktoren zu duplizieren, es wahrscheinlich keinen weiteren Erfolg dieser Größenordnung mehr geben wird:

„Das heißt nicht, dass Rockstar keine anderen großen Hits haben wird – es könnte sein – aber ein weiteres GTA V ist unwahrscheinlich“, so Creutz. „Michael Jackson hatte viele Hit-Alben, aber nur einen Thriller.“

Apropos Thriller: Das meistverkaufte Album aller Zeiten hat sich weltweit 66 Millionen Mal verkauft, weit weniger als die 90 Millionen von Grand Theft Auto V.