Vermögen 2022: Lori Beth Denberg – so viel geld hat Lori Beth Denberg

Lori Beth Denbergs Nettovermögen: Lori Beth Denberg ist eine amerikanische Schauspielerin und Komikerin, die ein Nettovermögen von 750 Tausend Dollar hat. Lori Beth Denberg wurde im Februar 1976 in Northridge, Kalifornien, geboren. Sie begann im Alter von sechs Jahren mit der Schauspielerei in Gemeinde- und Schulproduktionen. Ihre erste Fernsehrolle hatte sie von 1994 bis 1998 in der Nickelodeon-Sketch-Comedy-Serie All That.

Im Jahr 1997 hatte sie ihre erste Filmrolle in dem Film Good Burger als Connie Muldoon. Von 1998 bis 2002 spielte Denberg die Rolle der Lydia Liza Gutman in der Sitcom The Steve Harvey Show. Im Jahr 2004 trat sie in einer Folge von Malcolm in the Middle auf und spielte die Rolle der Martha Johnstone in dem Film Dodgeball: Eine wahre Außenseiter-Geschichte. Denberg spielte 2006 die Hauptrolle in dem Video 18 Fingers of Death! als Shirley House. In dem kommenden Fernsehfilm Goody Goody wird sie die Rolle der Esther Schmidt übernehmen. Von 1997 bis 1998 war sie regelmäßig in der TV-Serie Figure It Out zu sehen. Außerdem hatte sie 2012 einen Gastauftritt in der Serie Workaholics. Auf der Comikaze Expo 2011 traf Lori Beth wieder mit Darstellern von All That zusammen.

Vermögen: $750 Tausend
Geburtsdatum: Feb 2, 1976 (45 Jahre alt)
Geschlecht: Frau
Größe: 5 ft 3 in (1.6256 m)
Beruf: Schauspieler, Comedian
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika