Vermögen 2022: Mark Labbett – so viel geld hat Mark Labbett

Mark Labbett Nettowert: Mark Labbett ist eine britische TV-Persönlichkeit, die ein Nettovermögen von 2 Millionen Dollar hat. Geboren 1965 in Tiverton, Devon, Vereinigtes Königreich, erwarb Mark Labbett mehrere Abschlüsse, darunter einen MA in Mathematik an der Universität Oxford und einen Abschluss in Rechtswissenschaften an der Universität von Glamorgan. Er wurde Lehrer und entdeckte schon bald seine Leidenschaft für Quizspiele.

Labbett trat einem Pub-Quiz-Team bei, das an Wettbewerben teilnahm und das nationale Jumbo-Quiz gewann. In den Jahren 1999 und 2000 trat Labbett bei „Mastermind“ auf, zunächst als Experte für die Olympischen Spiele und später als Experte für „Die Simpsons“. Er nahm auch an „BrainTeaser“, „Millionaire Live“, „Only Connect“, „The National Lottery People’s Quiz“, „University Challenge“ und „Wer wird Millionär?“ teil. Bei den World Quizzing Championships 2012 schaffte er es unter die Top 100. Labbett ist vielleicht am bekanntesten für seine Rolle in der ITV-Quizshow „The Chase“, wo er seit 2009 als Chaser arbeitet. Labbett ist in der Sendung als „The Beast“ bekannt und spielt an der Seite von Paul Sinha, Anne Hegerty und Shaun Wallace. Im Jahr 2013 erhielt er die Rolle des einzigen Verfolgers in der US-Version der Show, Game Show Network’s „The Chase“. Labbett ist verheiratet und lebt in Moorgate, Rotherham, South Yorkshire.

Vermögen: $2 Millionen
Geburtsdatum: Aug 15, 1965 (56 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 6 ft 5 in (1.98 m)
Beruf: Moderator
Nationalität: Vereinigtes Königreich


Wie reich ist Jenny Ryan? Vermögen 2022 – hier alle Infos