Vermögen 2022: The 5 Most Overpaid Actors Of The Year – so viel geld hat The 5 Most Overpaid Actors Of The Year

Schauspieler verdienen viel Geld. Als Gegenleistung für ihre millionenschweren Gagen wird erwartet, dass ihr Star den Film zu einem Hit macht. Das ist natürlich nicht immer der Fall. Wenn dies jedoch bei einem bestimmten Star zu oft der Fall ist, wird ihm die zweifelhafte Ehre zuteil, überbezahlt zu sein. Die fünf am meisten überbezahlten Schauspieler des Jahres sind allesamt große Filmstars. Auch sie haben im Jahr 2016 nicht das Maximum für das in sie investierte Geld herausgeholt. Der am meisten überbezahlte Schauspieler des Jahres kann allerdings aufatmen, denn er ist auch der bestbezahlte.

Mark Wahlberg hat 2016 68 Millionen Dollar verdient und steht damit an der Spitze der Liste der bestbezahlten Schauspieler. Diese 68 Millionen Dollar sind mehr als das gesamte weltweite Einspielergebnis von Patriot Day, dem Film über das Boston-Marathon-Attentat, nach dem die Welt nicht gefragt hat und den die meisten nicht sehen wollten. Patriot Day ist nicht Wahlbergs einzige Enttäuschung an den Kinokassen im Jahr 2016. Deepwater Horizon, der ein Budget von 110 Millionen Dollar hatte, spielte weltweit nur knapp 122 Millionen Dollar ein. Das bedeutet, dass Wahlbergs überhöhte Gagen nur 4,40 Dollar an Einspielergebnissen für die Studios für jeden Dollar, den er bekommt, ausmachen.

Christian Bale ist der am zweitmeisten überbezahlte Schauspieler, was zum großen Teil auf den armenischen Völkermordfilm The Promise, zurückzuführen ist, der an den Kinokassen ein absoluter Flop war. Der Film hatte ein Budget von 90 Millionen Dollar, wurde auf breiter Basis veröffentlicht und spielte nur 8,2 Millionen Dollar ein. Das bedeutet, dass Bale für jeden Dollar, den er verdient, 6,70 Dollar an den Kinokassen einnimmt.

Es schmerzt mich, dies zu schreiben, aber der Nationalschatz Channing Tatum hat es ebenfalls auf die diesjährige Liste der am meisten überbezahlten Schauspieler geschafft. Tatum ist weder so gut bezahlt wie die anderen Schauspieler auf dieser Liste, noch hat er in den größeren Filmen des Jahres mitgespielt. Der Film Logan Lucky mit bescheidenem Budget kostete 29 Millionen Dollar und spielte 46,7 Millionen Dollar ein. Damit hat Tatum 7,60 Dollar an den Kinokassen für jeden Dollar, den er verdient hat, eingenommen.


Der viertmeist überbezahlte Schauspieler des Jahres nahm einen Oscar für denselben Film mit nach Hause, der ihn auf diese Liste gebracht hat. Denzel Washington. In Fences spielte Washington einen Mann, der mit seinen Beziehungen zu seiner Familie zu kämpfen hat. Der Film spielte mit einem Budget von 24 Millionen Dollar 57,7 Millionen Dollar im Inland ein. Das bedeutet, dass Denzel für jeden Dollar, den er verdient hat, 10,40 Dollar an den Kinokassen eingenommen hat.

Der fünfte Kandidat auf dieser Liste ist Brad Pitt. Ihm ist mit der Hauptrolle in Allied ein teurer Fehltritt gelungen. Der Flop des Historienfilms kostete 85 Millionen Dollar und spielte nur 119,5 Millionen Dollar ein. Das bedeutet, dass Pitt für jeden Dollar, den er in seinen letzten drei Kinofilmen verdient hat, 11,50 Dollar an den Kinokassen einspielt.

Keine Frau hat es in die Spitzengruppe geschafft.

Keine Frau schaffte es auf die Liste der überbezahlten Schauspieler. Es ist nicht so, dass Schauspielerinnen keine Flops an den Kinokassen haben. Tatsache ist, dass Schauspielerinnen in der Regel viel schlechter bezahlt werden als Schauspieler, so dass sie weniger Chancen haben, auf die Liste der überbezahlten Hollywoods zu kommen.

Beliebteste Artikel Aktuell: