Vermögen 2022: The 6 Richest Women In The World Right Now – so viel geld hat The 6 Richest Women In The World Right Now

Vorbei sind die Zeiten, in denen Frauen den Männern zur Heirat angeboten wurden, zusammen mit einer Mitgift, um den Mann zu überzeugen, eine Braut zu nehmen. Nun, zumindest in den meisten Teilen der Welt. Seit Jahrzehnten steigen Frauen in Unternehmen auf, gründen ihre eigenen, sehr erfolgreichen Unternehmen und etablieren sich als wichtige Kräfte im Vermögen ihrer Familie. Natürlich ist ein Teil der Milliardärinnen auch Erbinnen eines großen Familienvermögens.

Ungeachtet dessen, wie sie zu ihrem Reichtum gekommen sind, sind die 6 reichsten Frauen der Welt vielfache Milliardärinnen.

Der Tod der L’Oréal-Erbin Liliane Bettencourt im September 2017 hat die Hierarchie der reichsten Frauen der Welt durcheinandergewirbelt.

Hier sind die Top 6 und wie sie jeweils ihren Platz verdient haben.

#5. (Gleichstand) Laurene Powell Jobs – Nettovermögen 19 Milliarden Dollar

Laurene Powell Jobs ist die Witwe von Steve Jobs und die größte Einzelaktionärin von The Walt Disney Company. Sie leitet den Laurene Powell Jobs Trust und verwaltet die 130 Millionen Disney-Aktien, die sie von ihrem verstorbenen Mann geerbt hat. Powell Jobs ist jedoch nicht nur eine reiche Frau, die das Vermögen ihres Mannes geerbt hat. Sie hat einen B.A. von der University of Pennsylvania, einen B.S. in Wirtschaftswissenschaften von der Wharton School an der University of Pennsylvania und einen MBA von Stanford. Vor ihrem Wirtschaftsstudium arbeitete Powell Jobs für Merrill Lynch Asset Management und war drei Jahre lang bei Goldman Sachs als Handelsstrategin für festverzinsliche Wertpapiere tätig. Sie war Mitbegründerin von Terravera, einem Naturkostunternehmen, das Einzelhändler in ganz Nordkalifornien belieferte. Sie ist die Gründerin von Emerson Collective, das sich für die Förderung von Bildungs- und Einwanderungsreformen, soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz einsetzt. Außerdem ist sie Mitbegründerin und Vorstandsvorsitzende von College Track, einer Organisation, die benachteiligte High-School-Schüler auf das College vorbereitet.


#5. (Unentschieden) Susanne Flatten – Nettovermögen 19 Milliarden Dollar

Susanne Klatten ist die reichste Frau in Deutschland. Susanne, ihre Mutter Johanna und ihr Bruder Stefan besitzen fast 50% von BMW. Aber Susanne ist keine gewöhnliche Erbin. Sie ist eine ausgebildete Wirtschaftswissenschaftlerin, die auch den Chemiehersteller Altana kontrolliert, und hat seit ihrem Studienabschluss gearbeitet. In den frühen 80er Jahren arbeitete sie zwei Jahre lang für die Werbeagentur Young & Rubicam in Frankfurt. Sie absolvierte eine Reihe praktischer Praktika im Unternehmensimperium ihrer Familie. Weitere Geschäftserfahrungen sammelte sie in London bei der Dresdner Bank, der Münchner Niederlassung der Unternehmensberatung McKinsey sowie bei der Bank Reuschel & Co. In vielen Fällen ihrer Anstellung, ob in einem Familienunternehmen oder nicht, arbeitete sie unter dem Decknamen Susanne Kant, um keine Sonderbehandlung zu erfahren und zu ihren eigenen Bedingungen angesprochen und behandelt zu werden, nicht zu denen, die von ihrem geerbten Reichtum diktiert wurden.

#4. Maria Franca Fissolo – Nettovermögen 23 Milliarden Dollar

Maria Franca Fissolo ist die Witwe von Michele Ferrero, der der Schokoladenhersteller Ferraro SpA gehörte, der zweitgrößte Süßwarenhersteller Europas. Ferrero ist im Februar 2015 verstorben. Zu Ferrero SpA gehören Marken wie Nutella, Ferrero Rocher, Mon Cheri, Kinderschokolade, Kindereier und Tic Tacs. Maria und Michele hatten zwei gemeinsame Söhne namens Pietro und Giovanni, die 1987 zu Co-Geschäftsführern ernannt wurden

#3. Jacqueline Mars – Nettovermögen 28 Milliarden Dollar

Jacqueline Mars ist die Tochter von Forrest Mars, Sr. und Enkelin von Frank C. Mars, dem Gründer des weltgrößten Süßwarenunternehmens Mars, Incorporated. Mars ist die 15-reichste Amerikanerin und die viertreichste Frau der Welt. Jacqueline und ihre beiden Brüder erbten das Süßwarenimperium nach dem Tod ihres Vaters. Mehr als 400 Millionen M&Ms werden täglich von der Firma Mars in den Vereinigten Staaten hergestellt.

#2. Christy Walton – Nettovermögen 31 Milliarden Dollar

Christy Walton ist die Witwe von John T. Walton, einem der Söhne von Sam Walton, dem Gründer von Wal-Mart. Nach Johns Tod im Juni 2005 erbte sie sein Vermögen von 18,2 Milliarden Dollar. Sie ist die reichste Frau der Welt, wobei der größte Teil ihres Vermögens aus Aktien von Walmart stammt. Waltons Anteile an First Solar, einem Unternehmen, in das ihr Mann investiert hat, sind in den letzten 12 Monaten um 47 % gestiegen, was dazu beigetragen hat, dass ihr Nettovermögen höher ist als das des restlichen Walton-Clans.

#1. Alice Walton – Nettovermögen 38 Milliarden Dollar

Alice Walton ist eine der reichsten Menschen der Welt. Die Erbin des Wal-Mart-Vermögens hat ein Nettovermögen von 34,7 Milliarden Dollar. Sie ist die drittreichste Frau der Welt, hinter ihrer Schwägerin Christy Walton und der 91-jährigen L’Oreal-Erbin Liliane Bettencourt. Alice ist das jüngste Kind von Sam und Helen Walton. Sie ist die größte Philanthropin der Walton-Familie und spendete 2012 mehr als 2 Millionen Dollar zur Unterstützung von Charter-Schulinitiativen.

Beliebteste Artikel Aktuell: