Vermögen 2022: Vivien Leigh – so viel geld hat Vivien Leigh

Vivien Leighs Nettowert: Vivien Leigh war eine britische Schauspielerin mit einem Nettovermögen von 10 Millionen Dollar. Vivien Leigh wurde im November 1913 in Darjeeling, Präsidentschaft Bengalen, Britisch-Indien, geboren und verstarb im Juli 1967. Leigh besuchte eine Schauspielschule und debütierte 1935 mit kleinen Rollen in vier Filmen.

Sie trat mehr auf der Bühne als im Film auf und spielte in Komödien von George Bernard Shaw und Noel Coward sowie in klassischen Werken von Shakespeare wie Ophelia, Lady Macbeth, Kleopatra und Julia. Am bekanntesten wurde Leigh durch ihre Rollen als Südstaatenschönheit Scarlett O’Hara in Vom Winde verweht und Blanche DuBois in Ein Streetcar namens Sehnsucht. Für diese beiden Rollen wurde sie mit dem Oscar als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Für ihre Rolle in Tovarich am Broadway erhielt Leigh außerdem einen Tony Award. 1940 heiratete Vivien Leigh den Schauspieler, Regisseur und Produzenten Laurence Olivier. Die beiden traten oft gemeinsam auf der Bühne auf. Leigh litt an einer bipolaren Störung und hatte Phasen, in denen sie nicht schauspielern konnte. Sie wurde vom American Film Institute als 16. größter weiblicher Filmstar aller Zeiten eingestuft. Leigh wurde 1960 mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame am 6773 Hollywood Blvd. ausgezeichnet. Vivien Leigh starb am 8. Juli 1967 im Alter von 53 Jahren an Tuberkulose.

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Nov 5, 1913 – Jul 8, 1967 (53 Jahre alt)
Geschlecht: Frau
Größe: 5 ft 2 in (1.6 m)
Beruf: Schauspieler, Sänger
Nationalität: Vereinigtes Königreich


Wie reich ist Lucille Ball? Vermögen 2022 – hier alle Infos