Vermögen: Charlie McDermott – wie viel Geld hat Charlie McDermott wirklich

Charlie McDermott-Netto-Vermögen: Charlie McDermott ist ein amerikanischer Schauspieler, der über ein Nettovermögen von 2 Millionen Dollar verfügt. Charlie McDermott wurde im April 1990 in West Chester, Pennsylvania, geboren. Er ist vor allem durch die Rolle des Axl Heck in der Fernsehserie The Middle bekannt. Seine erste Hauptrolle in der Fernsehserie Windy Acres spielte er 2004 als Young Gerald. Im selben Jahr gab Charlie sein Filmdebüt in dem Film The Village. Seine bekannteste Rolle spielte er ab 2009 als Axl Heck in der ABC-Fernsehserie The Middle. McDermott spielte auch in den Filmen Disappearances, The Ten, All Along, Frozen River, Sex Drive, Hot Tub Time Machine und Morning mit. Er war in Episoden der Fernsehsendungen The Office, Medium und Private Practice zu sehen. McDermott führt Regie und schreibt und spielt auch die Hauptrolle im kommenden Film ImagiGARY. Charlie wurde 2009 für den Independent Spirit Award für den besten männlichen Nebendarsteller für Frozen River und 2011 für den Young Artist Award für The Middle nominiert.

Vermögen: $2 Millionen
Geburtsdatum: Apr 6, 1990 (30 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 7 in (1,71 m)
Beruf: Schauspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.