Vermögen: Charlie Robison – wie viel Geld hat Charlie Robison wirklich

<Charlie Robison Reinvermögen: Charlie Robison ist ein amerikanischer Country-Sänger, Songwriter und Musiker mit einem Nettovermögen von 4 Millionen Dollar. Chris Robison wurde im September 1964 in Houston, Texas, geboren. Sein Debütstudioalbum Bandera erschien 1996, und er veröffentlichte 1998 die Alben Life of the Party und 2000 Unleashed Live (mit Jack Ingram und Bruce Robison). Robison veröffentlichte 2001 das Album Step Right Up, das Platz 23 der US-Heatseekers-Charts und Platz 27 der US-Country-Charts erreichte. Seine Alben Live im Jahr 2003, Good Times im Jahr 2004, Beautiful Day im Jahr 2009, Live at Billy Bob’s Texas im Jahr 2013 und High Life im Jahr 2013 schafften es alle in die US-Country-Charts. Er war Richter für die erste Staffel der Reality-TV-Serie Nashville Star. Robison eröffnete das Alamo Icehouse im Jahr 2014 mit dem Profi-Baseballspieler Brooks Kieschnick. Von 1999 bis 2008 war er mit Emily Erwin von The Dixie Chicks verheiratet. Charlie Robisons Bruder ist der Sänger/Songwriter Bruce Robison.

Vermögen: $4 Millionen
Geburtsdatum: Sep 1, 1964 (56 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 6 ft 3 in (1,93 m)
Beruf: Liederschreiber, Sänger, Singer-Liederschreiber
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.