Vermögen: Chris Mullin – wie viel Geld hat Chris Mullin wirklich

Chris Mullin Nettowert: Chris Mullin ist ein amerikanischer Basketballspieler im Ruhestand und ehemaliger General Manager, der ein Nettovermögen von 18 Millionen Dollar hat. Chris Mullin wurde am 30. Juli 1963 in Brooklyn, New York City, New York geboren. Am bekanntesten ist er als General Manager der NBA Golden State Warriors (amerikanisches Profi-Basketballteam mit Sitz in Oakland, Kalifornien). Er ist zweifacher olympischer Goldmedaillengewinner und wurde zweimal in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen (2010 als Mitglied des olympischen Basketballteams der Vereinigten Staaten von 1992 („The Dream Team“) und 2011 für seine individuelle Karriere). Mullin spielte von 1985 bis 2001 als Shooting Guard und Small Forward in der NBA. Nach seiner Zeit an der St. John’s University, in der er dreimal Big East Men’s Basketball Player of the Year wurde und Mitglied der US-amerikanischen Männer-Basketball-Olympiamannschaft von 1984 war, wurde Mullin als siebter Pick von den Golden State Warriors in der ersten Runde des NBA Draft 1985 ausgewählt. Er kehrte 1992 zu den Olympischen Spielen als Mitglied des legendären Dream Teams zurück, das als erstes amerikanisches olympisches Basketballteam professionelle Spieler umfasste. Er spielte bei den Warriors von der Saison 1985-86 bis zur Saison 1996-97. Anschließend spielte Mullin von 1997 bis zur Saison 1999-2000 bei den Indiana Pacers. Nach der Saison 2000-01 trat er zurück und kehrte zu seinem ursprünglichen Team, den Warriors, zurück. Nach seiner aktiven Zeit wurde Mullin von den Warriors als spezieller Assistent eingestellt und wurde im April 2004 zum Executive Vice President of Basketball Operations des Teams ernannt. Im Jahr 2009 gab das Team bekannt, dass Mullins auslaufender Vertrag nicht verlängert werden würde. Im Jahr 2013 heuerten die Sacramento Kings ihn als Berater an. Im Jahr 2010 wurde Mullin als Teil des Dream Teams in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen. Am 28. Februar 2011 wurde Mullin in die College Basketball Hall of Fame gewählt. Am 4. April 2011 wurde Mullin erneut in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen, dieses Mal für seine individuelle Karriere. Am 19. März 2012 wurde Mullins Nummer von den Golden State Warriors in Rente geschickt.

>>.

Vermögen: $18 Millionen
Geburtsdatum: 1963-07-30
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,98 m (6 ft 5 in)
Beruf: Basketballspieler, Schauspieler, Geschäftsmann
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.