Vermögen: Chuck Wepner – wie viel Geld hat Chuck Wepner wirklich

Chuck Wepner Nettowert: Chuck Wepner ist ein ehemaliger amerikanischer Schwergewichtsboxer, der ein Nettovermögen von 400 Tausend Dollar hat. Chuck Wepner ist am besten dafür bekannt, 15 Runden mit dem Schwergewichtsweltmeister Muhammad Ali in einem Welt-Schwergewichts-Titelkampf 1975 durchzustehen. Außerdem geriet er erneut in die Schlagzeilen, nachdem bekannt wurde, dass er die Inspiration für die milliardenschwere Kino-Franchise Rocky von 1967 war. Geboren als Charles Wepner am 26. Februar 1939 in New York City, gab Wepner 1964 sein Debüt als Profi, als er zahlreiche Siege und einige Niederlagen verbuchen konnte. Im Ring auch bekannt als „The Bayonne Bleeder“, gewann er 35 von insgesamt 51 Kämpfen in seiner Karriere. Außerdem trat er in dem Buch „Operation Bullpen“ auf, das die Geschichte des 100-Millionen-Dollar-Betrugs mit gefälschten Autogrammen erzählt. Die letzten Kapitel des Buches enthüllen das John Olson-Chuck Wepner Fälschungsschema. Olson fälschte Muhammad-Ali-Autogramme auf einer Vielzahl von Ali-Merchandise-Artikeln und verkaufte die Fälschungen dann zusammen mit Olson. Beide wurden jedoch im Jahr 2002 vom FBI verhaftet. Jeder von ihnen bekam eine Bewährungsstrafe für seine Verbrechen. Heute arbeitet Chuck Wepner zusammen mit seiner Frau Linda für Majestic Wines and Spirits, als Experte für Spirituosen, Weine und Konsumgüter. Zuletzt machte er Schlagzeilen mit einem Film über seine Boxkarriere, der 2012 veröffentlicht wurde, sowie mit einer 2011 erschienenen Dokumentation mit dem Titel „The Real Rocky“.

>

Vermögen: $400 Tausend
Geburtsdatum: Feb 26, 1939 (81 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,96 m (6 ft 5 in)
Beruf: Professioneller Boxer
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.