Vermögen: Dan O’Brien – wie viel Geld hat Dan O’Brien wirklich

Dan O’Briens Nettovermögen: Dan O’Brien ist ein amerikanischer ehemaliger Zehnkämpfer, der ein Nettovermögen von 1 Million Dollar hat. Dan O’Brien wurde im Juli 1966 in Portland, Oregon, geboren. Er vertrat die Vereinigten Staaten im Zehnkampf und gewann eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta. O’Brien gewann auch Goldmedaillen bei den Weltmeisterschaften 1991 in Tokio, 1993 in Stuttgart und 1995 in Göteborg. Eine weitere Goldmedaille gewann er 1993 bei den Hallenweltmeisterschaften in Toronto. Im Jahr 1992 stellte er einen Weltrekord auf. Dan O’Brien wurde von Mike Keller und Rick Sloan trainiert. Im Jahr 1990 belegte er den zweiten Platz bei den Goodwill Games in Seattle. Außerdem stellte er 2009 in Chelsea Piers einen Weltrekord für das schnellste Spiel im Himmelssprung auf. In den späten 1990er Jahren hatte er einen Werbedeal mit Versace. O’Brien ist Co-Autor des Buches Clearing Hurdles: The Quest to Be The World’s Greatest Athlete im Jahr 2012.

>

Vermögen: $1 Million
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.