Vermögen: Dewayne Robertson – wie viel Geld hat Dewayne Robertson wirklich

DeWayne Robertson Nettowert: DeWayne Robertson ist ein ehemaliger amerikanischer Profi-Football-Spieler, der ein Nettovermögen von 12 Millionen Dollar hat. Geboren 1981 in Memphis, Tennessee, spielte DeWayne Robertson Defensive Tackle in der NFL. Er verbrachte seine College-Zeit an der University of Kentucky, bevor er sich nach seiner Junior-Saison entschied, in den Draft zu gehen. Die New York Jets wählten ihn in der ersten Runde des NFL Draft 2003 als vierten Spieler aus. Er debütierte noch im selben Jahr und war der erste Defensive Rookie, der in allen Spielen des Teams startete, seit Mo Lewis dies 1991 tat. Robertson spielte bis zur Saison 2007 bei den Jets und wechselte dann 2008 durch einen Trade zwischen den Jets und Broncos zu den Denver Broncos. Robertson erhielt bei den Broncos einen Fünfjahresvertrag für geschätzte 24 Millionen Dollar, spielte aber nur eine Saison für das Team, bevor er entlassen wurde. Robertson wurde im Jahr 2000 als Freshman All-SEC und zwei Jahre später als Second Team All-SEC der Wildcats ausgezeichnet. Er beendete seine Karriere mit 278 Tackles, 16 Sacks, keinen Interceptions und drei erzwungenen Fumbles. Robertson bestritt 92 Spiele in seiner Karriere, 92 davon hat er begonnen.

>

Vermögen: $12 Millionen
Geburtsdatum: Okt 16, 1981 (39 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,85 m (6 ft)
Beruf: Amerikanischer Footballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.